How Animals Eat Their Food - Hätten Sie es gewusst?

Martin Maciej

How Animals eat their Food – Man kann sich in etwa vorstellen, worum es sich dabei handelt. Und doch erfreut sich ein YouTube-Video mit genau diesem Titel neuerdings erstaunlicher Beliebtheit. Seit dem Upload am Montag, den 08. April, haben mittlerweile innerhalb von eineinhalb Wochen über 38 Millionen Internet-User den witzigen Clip aufgerufen.

Hinter dem aktuellsten YouTube-Hit steckt ein User mit dem Namen „MisterEpicMan“. In dem knapp 1 ½ minütigen Video sitzen zwei junge Männer an einem provisorischem Esstisch gegenüber, bis einer der beiden auf die Idee kommt, in die Rolle verschiedener Tiere zu schlüpfen und zu zeigen, wie sich die einzelnen animalischen Lebewesen ernähren. Im Video „How Animals Eat Their Food“ finden sich dabei Darstellungen der Nahrungsaufnahme eines T-Rex, Wals, Kängurus, Flamingos, Nashorns, Alligators, Flamingos, Murmeltiers sowie einer Kuh.


Hier können Sie den neuesten YouTube-Hit “How Animals Eat Their Food” sehen

How Animals Eat Their Food – Über 5 Millionen Klicks in vier Tagen, knapp 40 Millionen Klicks in eineinhalb Wochen

Mittlerweile wird das lustige Video großflächig über das Internet verteilt. Der Link auf den YouTube-Clip findet sich so in diversen Blogs wieder und wird auf vielen Facebook-Profilen geteilt, wodurch davon auszugehen ist, dass die Klickzahlen in den kommenden Tagen noch großartig steigen werden.

Auch der ehemalige Fußballer und heutige Social Media-Star Hans Sarpei erfreut sich am Youtube-Video "How Animals Eat Their Food"

Auch der ehemalige Fußballer und heutige Social Media-Star Hans Sarpei erfreut sich am YouTube-Video “How Animals Eat Their Food”
YouTube: Das sind die besten Spiele-Trailer 2016 GIGA Bilderstrecke YouTube: Das sind die besten Spiele-Trailer 2016

YouTube als Plattform für weltweiten Ruhm

Immer wieder bietet YouTube eine Plattform, um -freiwillig oder unfreiwillig- zu gewaltigem Ruhm in der Internet- und Entertainment-Welt zu gelangen. So hat der ungewollt zum Internet-Star gewordene Techno Viking den Filmemacher Matthias Fritsch aufgrund der Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte verklagt. Der Techno Viking kam zu seiner Berühmtheit durch einen Auftritt während einer Gegenveranstaltung zur Love Parade im Jahr 2000, der sogenannten FuckParade. Das Video des durch die Straße tanzenden Techno Vikings wurde inzwischen über 40 Millionen Mal aufgerufen. Zudem haben diverse Remixes und Abwandlungen des Videos ihren Weg auf die Video-Plattform YouTube gefunden.


Stars bei YouTube – Auch der Techno Viking gehört dazu

Auch für Musiker und Entertainer bietet YouTube eine willkommene Plattform. So ist der massive weltweite Erfolg des südkoreanischen Sängers Psy mit seinem Lied „Gangnam Style“ einzig und allein auf die virale Wirkung von YouTube zurückzuführen. Bis Ende 2012 erreichte das Video zum Hit über eine Milliarde Aufrufe und ist somit der zur Zeit meistgesehene Clip in der YouTube-Historie.


Das meistgesehene Video in der YouTube-Geschichte: Der Song Gangnam Style von Psy

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz