Google Trends integriert Such-Statistiken von YouTube

Peer Göbel

Mit Google Trends ermöglicht die größte Suchmaschine der Welt einen Einblick in das Volumen von bestimmten Begriffen und Anfragen. Wir nutzen den Dienst manchmal, um z.B. vor Wahlen das Interesse an den Parteien und Kandidaten abzubilden und daraus eine Art Prognose abzuleiten. Seit einigen Tagen hat Google nun zusätzlich zur Websuche auch die Suchanfragen auf YouTube integriert. So kann man beispielsweise verfolgen, wie die Interessekurven von Gangnam Style oder Harlem Shake verlaufen.

Google Trends integriert Such-Statistiken von YouTube

Statistik-Freaks und Suchmaschinen-Optimierer (SEOs) kennen den Dienst sowieso, mit dem Google für beliebige Zeiträume und Regionen das Volumen von Suchbegriffen im Vergleich darstellt. Wie das YouTube-Trends-Blog vergangene Woche mitteilte, verfügt der Statistik-Dienst (in den das frühere Projekt Google Insights integriert wurde) nun auch über die Suchdaten von YouTube seit 2008.

Als Beispiel zeigt das Blog die Suchanfragen zu “Goats”, also Ziegen, die jahrelang in der Popularität hinter den Katzen und Hunden zurückbleiben mussten, aber vor kurzem einen regelrechten Hype erlebten (durch schreiende Ziegen, wir berichteten). Eine beeindruckende Kurve:

Google Trends - Youtube "Goat"

Um das YouTube-Volumen abzufragen, muss man in Google Trends lediglich im passenden Menü von der “Websuche” zur “YouTube”-Suche wechseln:

Google-Trends - Youtube-Suche

Es ist kein Geheimnis, dass Video-Inhalte im Netz immer wichtiger werden. Für Geschäftsmodelle und Aufmerksamkeitsströme wird YouTube als größter Player zur größten Verteilerplattform, und auch Suchmaschinen-Optimierung muss den Video-Bereich im Auge behalten. Es reicht nicht mehr, eine gute SEO Agentur für organischen Linkaufbau zu haben, sondern die Inhalte und Schauplätze sind vielfältiger geworden. Die interne YouTube-Suche funktioniert wiederum nach den gewohnten Suchmaschinen-Prinzipien, wie man sie in der Web-Suche vom Google-Algoritmus kennt. Für die spannendsten neuen Videos bleiben den Usern aber neben ihren Abos noch die Empfehlungen von Freunden und die einschlägigen Blogs – da reicht die reine Suche nicht aus. Das wäre sonst in etwa so, wie sich von einer SEO Agentur Berlin zeigen zu lassen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });