Swype Beta 3.0: Wisch-Tastatur an Tablets angepasst

Amir Tamannai
9

Swypen ist bei uns in der Redaktion schon fast zum Synonym für “auf dem Smartphone tippen” geworden — auf dem Smartphone wohlgemerkt. Nun wurde die Swype-Beta endlich auch speziell für Tablets optimiert: Version 3.0 kommt mit anpassbarer Größe, verschiedenen Positionen, neuer Wort-Vorhersage beim Tippen und verbesserter Darstellung der Wortvorschläge.

Swype Beta 3.0: Wisch-Tastatur an Tablets angepasst

“Stroke it and Poke it”, so lautet der Slogan zur neuen Version 3.0 der beliebten Wisch-Tastatur Swype für Android, die nun auch an Tablets mit Honeycomb angepasst wurde. Zu deutsch heißt das “Streichel sie und stups’ sie” und ist natürlich absichtlich etwas schlüpfrig formuliert — gemeint ist die neue Worterkennung, die nun auch für getippte Wörter funktioniert: Man kann mit der Version 3.0 also on-the-fly zwischen Wischen und Tippen wechseln, ohne dann auf Autokorrektur und Wortvorschläge verzichten zu müssen.

In diesem Zusammenhang wurde auch das Layout optimiert: Die Vorschläge werden nicht mehr in einem separaten Pop-up mitten im Blickfeld des Nutzers angezeigt, sondern erscheinen, wie von der Gingerbread-Tastatur bekannt, waagerecht in einer Leiste direkt über dem virtuellen Keyboard.

Ein ganz spezielles Feature für Tablet-Nutzer ist die Möglichkeit, die Größe der Tastatur per Knopfdruck zu ändern: Ganz unten rechts, befindet sich ein Button, der das Keyboard schrumpfen lässt. Dann nimmt es nur noch minimalen Platz auf dem Bildschirm ein und lässt sich überdies auch noch in drei Schritten am unteren Bildschirmrand verschieben.

Um die Swype-Beta auf eurem Tablet zu installieren, müsst ihr euch zunächst beim Swype-Beta-Programm anmelden. Auch für Smartphones steht die Version 3.0 übrigens zur Verfügung — auf meinem SGS musste ich dazu allerdings die aktuelle Anwendung erst einmal deinstallieren und dann über den Swype-Installer die neueste Version herunterladen. Auch die Smartphone-Variante bringt die Worterkennung beim Tippen und die neue horizontale Vorschlagleiste, kommt aber (natürlich) ohne die Funktion, das Keyboard zu Verkleinern.

Weitere Themen: Tastatur

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz