Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

YouTube gibt HTML5 Videos zum Einbetten frei

Bernd Korz

Flash hat besonders bei YouTube einen bisweilen noch recht hohen Stellenwert. Zwar stellen viele den Player bereits auf HTML5 um, doch ging das beim Einbetten eines Videos bisher leider nicht. Wer ein Video eingebettet hatte musste den von YouTube angebotenen Code übernehmen und dieser zeigte immer nur auf eine Flashversion des Videos.

Gestern nun hat YouTube eine sehr diplomatische Aussage getroffen mit der man sich dezent aus dem Streit zwischen Apple und Adobe eigentlich raushalten möchte. Man hat seine API erweitert und dadurch die Möglichkeit geschaffen, die Videos auch in einem HTML5 Format einzubetten um “Geräte, die Flash nicht unterstützen” auch mit den Videos beliefern zu können.

Man zeigt auf einer extra eingerichteten Seite, wie man in Zukunft die Videos als Frame direkt in die eigene Seite einbinden kann:

<iframe type=”text/html” width=”640″ height=”385″ src=”http://www.youtube.com/embed/VIDEO_ID” frameborder=”0″>
</iframe>

Um dann HTML5 zu aktivieren kann man sich dies auf YouTube freischalten lassen. Die eingebetteten Videos sehen dann auch so aus:

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?

Weitere Themen: html5

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz