YouTube vs. GEMA - Mit Stealthy/ProxyTube gesperrte Videos ansehen

Martin Beck
11

Neulich auf YouTube, beim frustigen Nichtsehen: “Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden.”

YouTube vs. GEMA - Mit Stealthy/ProxyTube gesperrte Videos ansehen

Ihr lieben Freunde von der GEMA: Was ihr macht, ist grundsätzlich richtig und wichtig. Wenn man jedoch irgendwann das Gefühl hat, mit seinem Computer in einem Gefängnis zu sitzen, wird es nervig. Müsste nicht eigentlich eine Unterscheidung getroffen werden, die die tatsächliche Abspeicherung eines Musikstücks von der reinen Betrachtung eines youtube-Clips trennt?

Wie auch immer, es gibt natürlich Abhilfe. Denn das Internet und Schranken passt einfach nicht zusammen. Schon gleich gar nicht, wenn man einfach nur selbst auswählen möchte ohne sich ständig bevormunden zu lassen.

Wer also das volle Angebot auf YouTube ausschöpfen möchte, sollte sich entweder Stealthy oder Proxytube auf seinen Computer installieren. Die meisten von euch dürften ja sowieso schon Bescheid wissen, für alle “Neulinge” haben wir an anderer Stelle eine Kurzanleitung erstellt, wie man die YouTube-Sperre umgehen kann.

Also dann, viel Spaß bei der ungehinderten Geschmacksverbreitung!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz