Share-Tube: YouTube-Videos kostenlos downloaden - So geht's

Jonas Wekenborg
4

Share-Tube.eu ist eines der am häufigsten frequentierten Portale, wenn es darum geht, sich YouTube-Videos herunterzuladen. Die Webseite kann aber noch mehr. Wir verraten euch alle wissenswerten Infos zum Streamripper und wie ihr damit umgehen könnt.


Video: Altersbeschränkung umgehen, YouTube-Videos legal herunterladen, Wiedergabefehler beheben – Diese Top 10 YouTube Tipps und Trivia erleichtern euch das Leben:

380.695
YouTube - Top 10 Tipps und Trivia

Streamripper klingt illegal. Ist Share-Tube legal?

Diese Frage wird häufig gestellt und kann mit einem “Ja” beantwortet werden. Da YouTube für die bereitgestellten Inhalte in Videoform selbst verantwortlich ist und nicht erlaubte Hostings von den Urhebern entfernt oder gesperrt werden, liegt hier im eigentlichen Sinne kein Urheberrechtsverletzung vor, solange die hergestellte Kopie des Videos nicht zu kommerziellen Zwecken mißbraucht wird.

Einzige Einschränkung kommt von Seiten YouTubes, die in ihren AGB deutlich darauf hinweisen, dass es nicht erwünscht sei, wenn Videos von der Plattform heruntergeladen werden. Es stellt sich also, wie so häufig, eher eine moralische Frage, ob ihr Share-Tube zum Rippen von Videos benutzen wollt.

Genau heißt es in den AGB Punkt 6.1 Absatz K:

Sie erklären sich damit einverstanden, Zugriff auf Nutzervideos nur in der Form des Streamings und zu keinen anderen Zwecken als der rein persönlichen, nicht-kommerziellen Nutzung, und nur in dem Rahmen zu nehmen, der durch die normale Funktionalität der Dienste vorgegeben und erlaubt ist. „Streaming“ bezeichnet eine gleichzeitige digitale Übertragung des Materials über das Internet durch YouTube auf ein nutzerbetriebenes internetfähiges Endgerät in einer Weise, bei der die Daten für eine Echtzeitansicht bestimmt sind, nicht aber für einen (permanenten oder vorübergehenden) Download, ein Kopieren, ein Speichern oder einen Weitervertrieb durch den Nutzer.

Quelle: YouTube

Anleitung: So aktiviert ihr die Kindersicherung auf YouTube

So ladet ihr euch mit Share-Tube Videos und Mp3 herunter

Habt ihr euch dazu entschlossen, den AGB zuwider zu handeln und euch eine MP3 oder ein ganzes Video von YouTube herunterzuladen, dann öffnet ihr neben dem entsprechenden Video in einem neuen Browser-Tab die Webseite www.share-tube.eu.

  1. Klickt euch an etwaigen Werbebannern vorbei (ja, so ganz frei von Advertorials ist Share-Tube eben nicht) und gebt schließlich die URL des Videos in die dafür vorgesehene Box ein.
  2. Für ein Video wählt ihr nun bei Format über das Dropdown-Menü .mp4 (H2D4 + AAC) | Video + Audio aus
    • Alternativ könnt ihr auch andere Video-Formate festlegen:
      • .avi (XviD + MP3) | Video + Audio
      • .mpeg (MPEG + MP2) | Video + Audio
      • .wmv (WMV3 + WMA) | Video + Audio
    • oder aber ihr wollt nur Audiospuren, z.B. für Songs herunterladen. Dann bieten sich die folgenden Formate an:
      • .mp3 (MP3) | Audio
      • .aac (AAC) | Audio
      • .ogg (OGG) | Audio
      • .wma (WMA) | Audio
  3. Habt ihr nun das gewünschte Format bestimmt, klickt ihr auf Downloaden! rechts neben dem Eingabefeld
  4. Das Video wird nun komprimiert und kann abhängig von seiner Größe nach einigen Sekunden oder Minuten mit einem weiteren Klick auf Downloaden! heruntergeladen werden.

Die heruntergeladene Datei findet ihr im Anschluss in eurem Download-Verzeichnis über den Explorer.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?
Hat dir "Share-Tube: YouTube-Videos kostenlos downloaden - So geht's" von Jonas Wekenborg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: YouTube, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE