Im ZDF-Hauptstadtstudio wird am 05. Juli 2016 zum 15. Mal der Deutsche Gründerpreis verliehen. Die Verleihung seht ihr ab 20:00 Uhr im Livestream der ZDF-Mediathek und anschließend zeigt das ZDF noch eine Dokumentation zum Thema mit dem Titel “Gründen@Germany!” Dort werden euch erfolgreiche Start-Ups aus Deutschland vorgestellt. 

Kurze Rückschau auf den Gründerpreis 2015:

Wer kann 2016 die Jury überzeugen und den Deutschen Gründerpreis 2016 einheimsen? Die Doku begleitet drei Nominierte beim Aufbau ihrer Unternehmen und beobachtet, wie sie die Schritte in Richtung Selbstständigkeit meistern. Welche Unterstützung bekommen sie dabei, wo tauchen Probleme auf? Wie sind die Startbedingungen für Gründer in der BRD zu beschreiben, wie schnell findet man Investoren, Räume und Mitarbeiter? Wie akquiriert man am Besten Kunden? Um alle diese Fragen kommt man als Gründer nicht herum und die ZDF-Doku “Gründen@Germany” geht ihnen nach.

Der Deutsche Gründerpreis ist eine Auszeichnung, die von der Zeitschrift stern, den Sparkassen, dem ZDF und Porsche einmal jährlich vergeben wird. Der Preis würdigt beispielhaft die Leistung beim Aufbau neuer Unternehmen. Dabei werden alle Phasen eines Unternehmens ausgezeichnet – von Start-Up bis Lebenswerk.

471cd26d5a0960b21189b6dcb2deb5d5

Deutscher Gründerpreis 2016 im Live-Stream im ZDF ab 20:00 Uhr am 05. Juli

Ihr könnt an der Preisverleihung ab 20:00 Uhr unter diesem Link www.zdf.de/ZDFmediathek teilhaben. Nominierte in der Kategorie Start-Up sind:

  • iNDTact GmbH: Die beiden Gründer haben hoch sensible Sensoren erfunden, die sofort Alarm schlagen, wenn kleinste KFZ-, Flugzeug- oder Maschinenteile verschleißen.
  • ProGlove: Dabei handelt es sich um einen Arbeitshandschuh, der Arbeitszeit einspart und Qualität verbessern kann.
  • Okinlab: Selbst Möbel designen und vom Profi anfertigen lassen – form.bar macht`s möglich. Eine Idee, die Ästheten und Pragmatiker begeistert.
video embed code: 1467381899, (2151)
0 Aufrufe

Doku “Gründen@Germany!” 2016 im ZDF und Live-Stream ab 22:45 Uhr

Ab 22:45 Uhr seht ihr dann die Doku und lernt die Nominierten bzw. dann schon Preisträger noch besser kennen. Wer hat nicht schon mal davon geträumt, sich selbstständig zu machen und den Sprung ins kalte Wasser zu wagen? Erfolgsbeispiele machen in dieser Hinsicht Mut und man kann von ihnen lernen.

Bilder: Shutterstock.com

* gesponsorter Link