Bares für Rares heute im ZDF-Live-Stream und im TV: Trödelshow mit Horst Lichter

Christin Richter
3

Das ZDF zeigt täglich, wie Fernseh-Koch Horst Lichter einst geliebten Krimskrams und Antiquitäten aus den Kellern Deutschlands schätzen lässt und ihnen ein zweites Leben schenkt. Unter dem Ramsch finden sich mitunter wertvolle Einzelstücke, auf die das Sammlerherz schon lange gewartet hat. Per ZDF-Live-Stream oder im TV könnt ihr hautnah dabei sein und dem sympathischen Horst Lichter und seinen Kandidaten beim Feilschen zusehen.

Der Siegeszug von Bares für Rares ist ungebrochen. Seit der Erstausstrahlung 2013 auf ZDFneo boomt die Sendung mit dem beliebten Fernseh-Koch Horst Lichter. Hier entscheidet sich, ob sich unter den Fundsachen der Haushalte wahre Schätze befinden und welche Keller für Überraschungen gut sind. Wollt ihr das Feilschen um die Erinnerungsstücke von unterwegs verfolgen, seht ihr den ProSieben-Live-Stream per Magine TV auf Browser im PC, Smartphone oder Tablet.

Bares für Rares heute 15:05 Uhr im Live-Stream und TV

Bislang gibt es 157 Folgen in sechs Staffeln plus bearbeitete Wiederholungen in zwei Staffeln. Die Wiederholungen enthalten bislang unveröffentlichtes Material und können nachmittags im ZDF angeschaut werden.

  • Seht Bares für Rares täglich live ab 15:05 Uhr im ZDF und Live-Stream bei .
  • Seid ihr unterwegs, lässt sich das Trödel-Treiben auch per Magine-App für iPhone, iPad und Android-Geräte verfolgen.
  • Die Wiederholung der Episode wird am Folgetag um 8:55 Uhr im ZDF gesendet.
  • Folgen aus dem Jahr 2013 werden auf ZDFneo ab 18:35 Uhr ausgestrahlt. Danach gibt es eine weitere Ausgabe der Trödel-Show mit Horst Lichter ab 19:20 Uhr.

Bares für Rares verpasst – Stream einschalten

  • Habt ihr Bares für Rares verpasst, steht euch der Stream in der  zur Verfügung.
  • Auch auf der Webseite des ZDF könnt ihr einschalten, wenn ihr die Sendung verpasst habt und Bares für Rares im Stream sehen.

2.677.047
Magine TV

Bares für Rares im ZDF: Täglicher Trödelwahn mit Horst Lichter

Für die einen ist es Ramsch – für manches Sammlerherz die Krönung ihrer langen Suche. Dabei stehen nicht nur Porzellan, Puppen und anderer Trödel im Mittelpunkt, sondern natürlich auch die charismatischen Sprüche des beliebten Fernseh-Kochs Horst Lichter.

Update 22.08.2016

Noch bis zum 25. September seht ihr bei Bares für Rares die Lieblingsstücke der Experten Albert Maier, Heide Rezepa-Zabel und Sven Deutschmanek. Sie kommentiere die Zusammenschnitte vergangener Folgen und führen den Zuschauern so ihre persönlichen Highlights vor Augen.

Update: 19.05.2016

Die Meinungen über den Quotenhit Bares für Rares auf dem ZDF gehen auseinander. Es gibt natürlich Fans des Formats, allerdings beschreiben einige Zuschauer den Effekt, dass die Sendung allmählich an Charme verliere (Quelle: wunschliste.de). Besonders bitter stößt vielen auch das Verhalten der Händler auf, die einen offensichtlich wertvollen Gegenstand gern auch mal als “Fabrikware” bezeichnen, um ihn für einen unrealistisch niedrigen Preis abzukaufen. Es wird gerätselt, ob das Kalkül ist, die Absicht, das Gekaufte ebenso möglichst teuer wieder verkaufen zu können. Es werde zwar niemand gezwungen, zu verkaufen, allerdings könnten die Verkäufer schon etwas überfahren sein, wenn plötzlich Geldscheine winken – egal, was die Expertise zum Wert der Antiquität ergeben hat. Letztendlich bleibt es eine Nachmittags-Show, in der Kunst und Krempel neue Abnehmer finden sollen.

Der gut gelaunte Rheinländer mit dem markanten Schnauzer wurde 2014 zum besten Fernsehkoch gewählt, er gewann die Goldene Kamera. Seine Bücher sind Bestseller und drehen sich nicht nur um die , sondern auch um Lichters Geschichten, die das Leben erzählen. Mit einfach köstlichen Anekdoten findet Lichter einen Platz in den Herzen seiner Fans und die Sendung Bares für Rares erlebt nach all den Jahren auch beim jüngeren Publikum einen wahren Hype. Schaltet ein, wenn scheinbarer Ramsch in Geld umgewandelt wird: In Bares für Rares in TV und im Live-Stream.

Neue Artikel von GIGA FILM