Jan Böhmermann: Be Deutsch - Neuer YouTube-Clip mit Hit-Potential

Selim Baykara
2

Jan Böhmermann hat es wieder getan: Der aus dem ZDF-Neo-Magazin Royale bekannte Moderator hat unter dem Titel “Be Deutsch” soeben einen neuen Clip auf YouTube veröffentlicht. In dem Video im Rammstein-Stil werden gezielt Deutschland-Klischees auf die Schippe genommen, außerdem bezieht sich Böhmermann auf die aktuelle politische Lage.

 Jan Böhmermann: Be Deutsch - Neuer YouTube-Clip mit Hit-Potential

Ende letzten Jahres gelang Jan Böhmermann mit “Ich hab Polizei” ein echter Überraschungshit – jetzt legt der aus dem ZDF-Neo-Magazin bekannte Satiriker mit einem neuen Clip auf YouTube nach. Wurden das letzte Mal Gangsta-Rappa wie Kollegah veralbert müssen jetzt die harten Deutschrocker von Rammstein Pate stehen. Der Titel des neuen Videos von Jan Böhmermann “Be Deutsch”. Die Message: Deutschland ist zurück, um die Welt zu retten – ausgerechnet Deutschland.

Seht euch hier das komplette Video auf YouTube an:

Jan Böhmernmann: “Be Deutsch” – Neues Video auf YouTube

Ob das Video genauso durchstarten wird, wie der letzte YouTube-Hit von Jan Böhmermann lässt sich schwer sagen – der Clip ist nicht ganz so plakativ wie die Story um den Polizistensohn. Das Thema ist diesmal auch ein wenig ernster – wenn auch mit der üblichen Böhmermann Mischung aus Provokation und Ironie garniert. Die offizielle Beschreibung des Clips auf YouTube lässt schon einmal ahnen, in welche Richtung es geht:

Die Welt dreht durch! Europa fühlt sich so schwach, dass es sich von 0,3% Flüchtlingen bedroht sieht, Amerika ist drauf und dran einen Mann zu wählen, bei dem niemand so genau weiß, wer unter dem Toupet die Fäden zieht und als wäre das alles noch nicht schlimm genug, muss man sich nun auch noch ausgerechnet von Deutschland darüber belehren lassen, wie man sich moralisch richtig verhält. Ausgerechnet Deutschland! Die haben noch nicht mal einen Weltkrieg gewonnen!

Jan Böhmermann nimmt sich folgerichtig die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation vor: Stichwort: Flüchtlingskrise und damit verbunden rechte Bestrebungen von Gruppen wie Pegida , AfD und Co. In dem Lied geht es darum, dass Deutschland insgesamt aus seiner Vergangenheit gelernt habe und Hass auf Fremde keine Zukunft habe. O-Ton Böhmermann: “Guten Tag, the true Germans are here, we are Xenophobic’s biggest fear!”

Be Deutsch Jan Böhmermann Artikelbild

Ganz so ernst nimmt sich Jan Böhmermann dabei natürlich nicht. In Be Deutsch werden daneben zahlreiche Deutschland-Klischees verbraten – dennoch ist die Message klar: Einerseits trage man hierzulande zwar Birkenstock-Sandalen mit Socken, Fahrradhelm und Jack-Wolfskin-Jacken. Andererseits sei Deutschland dennoch eine Bastion gegen die Trumps und LePens dieser Welt. Und das alles, obwohl man doch so bescheiden sei: “Say it clear, say it loud. We are proud of not being proud” so Böhmermann.

YouTube Rewind 2015: Die 10 besten Clips des Jahres

Jan Böhmermann parodiert Rammstein in YouTube-Clip

Dass sich Jan Böhmermann ausgerechnet Stil und Musik von Rammstein zum Vorbild für das (übrigens komplett in Englisch gesungene) Video nimmt, ist natürlich kein Zufall. Die Gruppe um Lead-Sänger Till Lindemann ist im Ausland eine der bekanntesten Bands und wird gerne mit Deutschland identifiziert – außerdem verkörpern die harten Metal-Jungs irgendwo auch genau die Klischees, die Jan Böhmermann in Be Deusch parodiert.

Lest bei uns auch, wo ihr euch das Neo Magazin Game Royale herunterladen könnt.

Bildquelle: ZDF Neo

Neue Artikel von GIGA FILM