YouTube - Die Top 10 Video-Hits 2011

commander@giga
2

Natürlich darf ein Rückblick auf das vergangene Jahr auch vom größten Videoportal der Welt nicht fehlen. Insgesamt wurden 2011 rund eine Billion Videos auf YouTube abgerufen. Wie bei der Suchmachine von Google gibt es auch hier ausgewählte Kategorien für die meistgesehenen Videos.

YouTube - Die Top 10 Video-Hits 2011

Mit ihrem Lied “Friday” landete die eher mäßig talentierte Rebecca Black auf Platz 1 der Jahrescharts von YouTube. Insgesamt wurde der Clip des Möchtegern-Popsternchens über 12 Millionen Mal angeklickt. Nicht weil sie so gut war, sondern der Clip für so mies bewertet wurde, dass man sich das Werk des Teenagers ansehen musste. Zwar ist Rebecca nun eine kleine Internet-Berühmtheit, aber ob sie sich ihren Ruhm so vorgestellt hat, darf bezweifelt werden. Übrigens hat es Rebecca auch bei den Suchbegriffen ganz weit nach oben geschafft.

Den zweiten Platz machte ein angeblicher sprechender Hund, der sich erschüttert und entsetzt darüber äußert, als sein Herrchen ihm über bereits aufgegessene Lebensmittel berichtet. Den dritten Platz machten drei Autoren der berühmten Comedy-Show “Saturday Night Live”. Als The Lonely Island haben sie das Lied “Jack Sparrow” verfasst, in dem Michael Bolton mit seinen schnulzigen Balladen den Rap-Song mehr oder weniger zerstört. Die Jungs haben es mit “The Creep” sogar ein zweites Mal mit einem Musikvideo in die Charts geschafft. Den vierten Platz haben sich zwei Babys erobert, die sich in Säuglingssprache miteinander unterhalten. Das Ding war so erfolgreich, dass es sogar eine Parodie mit erwachsenen Männern in Windeln gibt. Darüber hinaus hat es unter anderem auch der kleine Darth Vader aus der VW-Superbowl-Werbung, die kleine Maria Aragon mit ihrer Interpretation von Lady Gaga´s “Born this Way” und ein Kätzchen-Video in die Top 10 Liste geschafft.

Weitere Top 10-Listen unter anderem der meistgesehenen Musikvideos oder der meistbesuchten Channels findet Ihr auf der Blog-Seite von YouTube. Letztlich zeigt sich wieder, dass in der heutigen Zeit jeder die Chance hat mit einem Clip berühmt zu werden. Dabei sollte man aber bedenken, dass der Ruhm nicht immer so ausfällt wie man es sich eventuell gewünscht hat. Die meistgesehenen Videos des letzten Jahres könnt Ihr euch auf der YouTube Rewind-Seite ansehen.

Was waren für euch persönlich die besten, lustigsten oder kuriosesten Videos von YouTube in diesem Jahr?

Weitere Themen: YouTube Filme

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz