AirPort Extreme und AirPort Time Capsule: Neue Modelle mit 802.11ac verfügbar

Still und leise aktualisierte Apple im Zuge der WWDC 2013 seine WLAN-Router und „NAS-Lösung“ AirPort Extreme und AirPort Time Capsule. Alle Modell sind sofort lieferbar.

AirPort Extreme und AirPort Time Capsule: Neue Modelle mit 802.11ac verfügbar

Augenscheinlichste Neuerung der Modelle: Sie schießen in die Höhe. Das flache Design der Vorgänger-Serien ist somit Vergangenheit. Wichtiger: AirPort Extreme und AirPort Time Capsule unterstützen fortan die neue 802.11ac-Technologie  (unterstützt vom neuen MacBook Air) und sind demnach bis zu dreimal schneller als zuvor – es wird gleichzeitig auf den Frequenzbändern von 2,4 GHz und 5 GHz gesendet.

Wer die neue AirPort Extreme und AirPort Time Capsule nutzen möchte, benötigt mindestens OS X Lion 10.7.5 und /oder iOS 5 mit dem AirPort Dienstprogramm 6.3 bzw. 1.3 zur Verwaltung. Wie schon zuvor, lassen sich natürlich Festplatten und Drucker mit AirPort Extreme und AirPort Time Capsule im Netzwerk teilen.

Alle Varianten sind laut dem Apple Online Store innerhalb von 24 Stunden lieferbar.

AirPort Extreme und AirPort Time Capsule kaufen

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple AirPort Extreme

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz