Firmware-Update macht weitere Drucker AirPrint-kompatibel

Florian Matthey
14

Offiziell funktioniert Apples iOS Druckeranbindung AirPrint nur mit wenigen HP-Druckern, nachdem Apple eigentlich eine Anbindung an mit Macs und PCs verbundenen Netzwerkdruckern angekündigt hatte. Jetzt ist zumindest die Liste der kompatiblen HP-Drucker länger geworden: Nach einem Firmware-Update sind weitere Officejet- und Officejet-Pro-Modelle AirPrint-fähig.

Auf seiner AirPrint-Seite erklärt HP, dass die Officejet-Modelle 6500A e-AiO5, Plus e-AiO5 und Wide Format e-AiO5 sowie die Officejet-Pro-Drucker 8500A e-AiO5, Plus e-AiO5 und Premium e-AiO5 nach einem Firmware-Update AirPrint-kompatibel sind. Voraussetzung ist die Installation von iOS 4.2 auf einem AirPrint-kompatiblen iOS-Gerät – für das iPhone 3G und den iPod touch der zweiten Generation gibt es das Feature mangels Multitasking-Support nicht.

Wer einen mit einem Mac verbundenen Drucker über AirPrint ansprechen möchte, kann das Feature in Mac OS X 10.6.5 mit einem Trick reaktivieren. Mit einem kostenpflichtigen Tool funktioniert AirPrint sogar auf Macs mit Mac OS X 10.5.

Weitere Themen: firmware, Update, Drucker

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz