Apple Remote Desktop: Version 3.5 erlaubt Fernverwaltung im Hintergrund

Florian Matthey
12

Noch ein Apple-Update: Apple hat eine neue Version 3.5 der Mac-Fernverwaltungssoftware Apple Remote Desktop veröffentlicht. Als wichtigste Neuerung erlaubt die Software die Fernanmeldung und -verwaltung mit einem Benutzeraccount “im Hintergrund”, also ohne den gerade an dem Rechner arbeitenden Benutzer zu stören.

Außerdem verspricht Apple einige kleinere Verbesserungen für die Zuverlässigkeit, Bedienbarkeit und Kompatibilität der Software. Darüber hinaus gibt es auch eine neue Version 3.5 des Remote-Desktop-Dashboard-Widget.

Apple Remote Desktop* ist im Mac App Store erhältlich und kostet dort 62,99 Euro. Wer die Software außerhalb von Apples Download-Portal gekauft hat, erhält die Updates über die Softwareaktualisierung des Mac OS oder direkt über Apples Website. Der Download der neuen Version des Admin-Tools ist dort 25,27 Megabyte groß, die Client-Version wiegt 3,74 Megabyte. Das Dashboard-Widget ist 758 Kilobyte groß.

Weitere Themen: Version, Desktop

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz