Apple TV mit größerer Festplatte und Youtube-Unterstützung

Leserbeitrag
1

(Holger) Bereits kurz nach dem Launch von Apple TV gab es erste Umbaumaßnahmen, die der Settop-Box eine größere Festplatte spendierten. Seit gestern gibt es nun direkt von Apple eine Variante von Apple TV mit 160 GByte großer Festplatte. Ab Mitte Juni will man auch Unterstützung für den Online-Video-Dienst "YouTube" anbieten.

Apple TV mit größerer Festplatte und Youtube-Unterstützung

Bislang ist die zweite Version von Apple TV nur im US-Store zum Preis von 399 US-Dollar vorhanden. Richtet man sich nach den Preisen des 40-GByte-Modells wird die 160-GByte-Version in Deutschland für 399 Euro auf den Markt kommen. Neben der größeren Platte gibt es allerdings keine Unterschiede.

Als zweite Neuigkeit gab Apple eine Zusammenarbeit mit dem Video-Dienst “YouTube” bekannt. Ab Mitte Juni soll ein Update der Apple TV Software dafür sorgen, dass man sich direkt die Online-Videos auf den Fernseher holen kann. Ob man angesichts der schon schlechten Video-Qualität im Netz daran allerdings Spaß haben wird muss sich erst noch zeigen. Nur wenige Videos wurden so encodiert, dass sie auch nach der Konvertierung nach Flash durch die Video-Dienste noch ansehnlich sind.

Weitere Themen: YouTube, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz