AirPlay-Video für weitere Apps kommt 2011

Florian Matthey
3

Apple möchte den Funktionsumfang von AirPlay ausbauen. Ein Apple-TV-Benutzer hat Steve Jobs in einer E-Mail danach gefragt, ob das drahtlose Streaming von Videos von iOS-Geräten zu Apples Set-Top-Box auch mit anderen Anwendungen als Apples Video-Apps, beispielsweise mit Safari funktionieren werde. Die Antwort: Apple hofft, diese Features im Jahr 2011 bringen zu können.

Bisher lassen sich nur mit iTunes aufs iPad, iPhone oder iPod touch übertragene Videos per AirPlay ans Apple TV “schicken”. Selbst mit dem iPhone 4 aufgenommene Videos lassen sich erst dann über das Apple TV abspielen, wenn der Benutzer sie zwischenzeitlich mit iTunes synchronisiert und dann aufs iPhone zurückübertragen hat.

Wer mehr möchte, muss einen Jailbreak und das Tool AirVideoEnabler installieren – was aber verdeutlicht, dass die technischen Voraussetzungen eigentlich vorliegen. Die E-Mail des Apple-CEO lässt vermuten, dass Apple vielleicht noch weitere Features plant oder das Feature noch zuverlässiger machen möchte.

Weitere Themen: Apps, AirPlay, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz