Apple TV: Browser vorgestellt (iPhone oder iPad notwendig)

Sven Kaulfuss
3

Dem Apple TV fehlt noch immer ein eigener Web-Browser. Anwender können sich stattdessen mit einer neuen App für iPhone und iPad behelfen. Im Gegensatz zu Safari ermöglicht AirWeb die Darstellung auf dem TV gänzlich ohne störende Steuerelemente.

Apple TV: Browser vorgestellt (iPhone oder iPad notwendig)

Entwickler Christian A Strømmen preist AirWeb als ersten richtigen Web-Browser für Apple TV an. Mutige Worte, doch was unterscheidet AirWeb von Apples Safari?

Der Browser sendet per AirPlay ans Apple TV den Inhalt einer Webseite im Vollbild. Navigations- und Steuerelemente, ebenso wie die Darstellung des „Cursors“ werden dagegen nicht angezeigt. Zuschauer werden also nicht abgelenkt von hastigen „Surf-Vorgängen“ – allein das Browser-Bild wird präsentiert. Wer Googles Chromecast nutzt, kennt dies schon. Das Pendant zum Apple TV ist gleichfalls in der Lage einen Browser-Tab im Vollbild und ohne weitere Elemente an den Fernseher zu übertragen. Dies funktioniert jedoch nur in der Desktop-Variante des Chrome-Browsers.

Web-Browser für Apple TV

AirWeb: Steuerung per iPhone oder iPad

AirWeb hingegen benötigt für die Bedienung ein iPad oder ein iPhone. Gesteuert wird mittels Multi-touch-Gesten – davon bekommen die Zuschauer auf dem TV nichts zu sehen, sie können sich allein auf das Ergebnis konzentrieren. Klingt in jedem Fall spannend. Eigentlich hätten wir eine solche Funktion direkt von Apple erwartet. Gut möglich, dass wir diese im nächsten Jahr mit iOS 8 bekommen. In der Vergangenheit hatte sich Apple des Öfteren schon durch diversen Apps inspirieren lassen.

Momentan kostet AirWeb im Rahmen einer Weihnachts-Aktion 89 Cent im App Store – eine Ersparnis von 50 Prozent. Die App ist universal, funktioniert also sowohl mit dem iPhone, iPod touch (5. Generation) und dem iPad – iOS 7 wird vorausgesetzt. Selbstredend ein Apple TV 2 oder 3.

Via Cult of Mac.

Weitere Themen: AirPlay 2: Das sind die Vorteile, App Store, Apple iPad mini 2, iPhone 5C, Apple iPad Air, iPhone 5s, iPhone 5, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog