Apple TV: Kein neues Modell am Dienstag – Apple plant Software-Updates

von

Die Gerüchte um ein neues Modell des Apple TV waren offenbar Wunschdenken. Apple plant in naher Zukunft offenbar kein neues Modell, allerdings soll es weitere Software-Updates geben.

Apple TV: Kein neues Modell am Dienstag – Apple plant Software-Updates

Vor ein paar Tagen erreichte uns die Meldung, dass Apple in den USA ein paar ominöse Großlieferungen mit dem Inhalt “Set Top Boxes” von einem Zulieferer aus Asien erhalten habe. Da Apple in den Monaten zuvor keine entsprechend große Lieferungen erhalten hatte, boten sich Spekulationen um ein neues Modell des Apple TV an.

Die Website AllThingsD, die einen ziemlich guten Draht zu Apple hat, nimmt diesen Gerüchten nun aber den Wind aus den Segeln: In naher Zukunft werde es kein neues Apple-TV-Modell geben; Apple werde also kein neues Gerät zusammen mit den neuen iPhones am Dienstag vorstellen.

Allerdings stünden Updates für die Software der Set Top Box von Apple an: Einerseits stehe die Integration von iTunes Radio bevor. Auch sonst werde Apple den Kreis der Inhalte fürs Apple TV erweitern.

Darüber hinaus werde Apple die Möglichkeiten der Kommunikation zwischen Apple TV und iOS-Geräten vergrößern: In Zukunft soll es möglich sein, das Apple TV eines Freundes mit dem eigenen iPhone oder iPad anzusteuern und dem Gerät zu erlauben, zuvor vom Besitzer des iPhone oder iPad im iTunes Store gekaufte Inhalte direkt als Stream abzuspielen. Bisher war es nur möglich, die Inhalte auf das iOS-Gerät selbst zu streamen und dann über AirPlay ans Apple TV zu übertragen.

Apple scheint also weiter den Weg zu gehen, den Funktionsumfang des Apple TV schrittweise zu vergrößern statt ein großes Update auf den Markt zu bringen – wobei dieses natürlich zu einem späteren Zeitpunkt folgen könnte. Viele Benutzer warten seit langem auf die Öffnung des Apple TV für Entwickler; daraus ist bisher aber nichts geworden.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz