Apple könnte eine Antwort auf Google TV im Petto haben: Gerüchten zufolge soll das Unternehmen eine neue Version seiner Set-Top-Box planen, die auf der Hardware des nächsten iPhone basiert, mit dem iPhone OS arbeitet und 99 US-Dollar kostet.

Nach Informationen von Engadget soll Apple schon seit Längerem an dem Gerät arbeiten, so dass sich Googles Vorsprung durch die eigenen TV-Pläne (wir berichteten) relativieren würde. Die Hardware soll neben Apples A4-Prozessor auch statt über eine Festplatte über 16 Gigabyte Flash-Speicher verfügen – ein „iPhone ohne Display“, so Engadgets Quellen. Dafür soll die Videoausgabe in einer Auflösung bis zu 1080p möglich sein. Apple soll sich weiter darauf ausrichten, Inhalte hauptsächlich über Netzerk-Verbindungen und aus der „Cloud“ anzubieten.

Auf der Worldwide Developers Conference, die am 7. Juni eröffnet, soll Steve Jobs das neue Apple TV allerdings noch nicht vorstellen.

Externe Links
* gesponsorter Link