iPhone-Apps lassen sich auf Apple TV installieren - aber noch nicht ausführen

Florian Matthey

Der irische Entwickler Steve Troughton-Smith hat es geschafft, eine iPhone-App auf auf dem Apple TV zu installieren. Die Installation sei kein Problem gewesen, Entwickler müssten die App nur geringfügig modifizieren, um sie kompatibel zu machen. Das Problem: Noch fehlt Apples Set-Top-Box eine App, mit der sich Apps ausführen lassen.

Nachdem die Jailbreak-Community das Apple TV aber schon “freischalten” konnte, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich auch Apps auf dem Gerät auf iOS-Basis ausführen lassen.

Troughton-Smith verkündete seinen ersten Erfolg über seinen Twitter-Account und macht sich nebenbei Gedanken, wie Apple die Software-Entwicklung fürs Apple TV gestalten könnte. Er glaubt, dass Apple ein Entwicklungskit auf der bestehenden Technologie UIKit aufbauen könnte, um Mac-Entwicklern eine vertraute Cocoa-Entwicklungsumgebung zu bieten.

Weitere Themen: Apps, iPhone, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz