iTV: Apple hat den Fernseher im Visier

von


Apple TV, die Set-Top-Box, streamt Filme, Musik und Fotos auf den Fernseher. Ungewöhnlich, dass das kleine schwarze Kästchen immer noch App-freie Zone ist und in den Funktionen nicht wesentlich erweiter wurde. Dabei wird in ihr doch so viel Potential gesehen – bis hin zur Spielekonsole. Vielleicht legt Apple seinen Fokus im Fernseher-Bereich aktuell an andere Stelle. Der Apple-Fernseher ist mal wieder ganz groß im Gespräch. Er soll kommen.

Analysten haben wieder geplaudert. Die Herren dieser Zunft lagen schon manchmal etwas daneben, haben aber andererseits oft tatsächlich wichtiges Insider-Wissen. Die Webseite VentureBeat hat mehrere Quellen zusammengetragen, die wissen wollen: Der Apple-Fernseher kommt.

Zum Beispiel Gene Munster, der schon seit Jahren auf den Apple-Fernseher wartet, geht immer noch vom Erscheinen eines TVs aus, “nicht nur einer Set-Top-Box“. Doch auch andere wollen aus Silicon Valley-Kreisen gehört haben, dass ein Fernseher-Projekt auf dem Weg ist. Sogar The Wall Street Journal hat vor ein paar Tagen einen Artikel veröffentlicht, in dem von einer neuen Technologie im Video-/Fernseherbereich die Rede ist.

VentureBeat zitiert Risikokapitalgeber Stewart Alsop, dass Apple wahrscheinlich 2012  in der Vorweihnachtszeit einen 15- oder 19-Zoll-TV veröffentlicht. Die hohen Preise für LCD-Displays seien dafür verantwortlich, dass sich der Elektronikkonzern erst den kleineren Produkten (iPhone, dann iPad) widmete. Gleicher Gund gilt für die verhältnismäßig kleinen – eigentlich schon unwahrscheinlich kleinen – Fernseher.

Apple TV 2
Wenn Apple ein Fernsehgerät veröffentlicht, wird es sicher kein gewöhnliches Produkt. Die Set-Top-Box Apple TV läuft mit dem Betriebssystem iOS, so dürfte ein Bildschirm ähnliches integriert haben. Ein App Store und Apps für den TV werden fast zwangsläufig folgen. Bislang waren “erweiterte Funktionen” den Jailbreakern vorbehalten. AirPlay bietet die Grundlage für das Streaming – dank des Betriebssystems und der Erfahrungen mit der Box hat Apple also die besten Voraussetzungen für “iTV”.

Zudem verdient Apple bereits mit dem Verkauf und Verleih von Filmen. (Die Leihe von TV-Serien hat der Konzern allerdings vor wenigen Tagen eingeschränkt. Grund: Die Kunden würden den Kauf bevorzugen.) Eine Integration des iTunes-Stores direkt auf dem heimischen TV-Gerät käme dem Unternehmen also sehr gelegen. Und: Computermonitore mit Apfel-Logo gibt es ja schon lange (s.o.).

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple TV (Fernseher)


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz