iTV könnte Überspringen von Werbung ermöglichen

Wer kennt das nicht: Man guckt einen Film und kurz vor der Pointe kommt erst einmal eine ewig lange Werbepause. Auch Apple wurde auf dieses Problem aufmerksam und plant nun für dessen potentiellen Fernseher die Möglichkeit zum Überspringen von Werbung. 

iTV könnte Überspringen von Werbung ermöglichen

Aus einem Bericht der Reporterin Jessica Lessin kommen interessante Informationen bezüglich des potentiellen Apple-Fernsehers zutage. Demzufolge plane Apple eine Funktion zum Umgehen bzw. Überspringen nerviger Werbung. Ein Feature, welches momentan immer beliebter wird. Den Angaben zufolge verhandle das Unternehmen aus Cupertino bereits seit über einem Jahr mit verschiedenen Fernsehsendern und scheint sich nun geeinigt zu haben.

Der Service funktioniert wie folgt: Apple zahlt den Sendern die verlorenen Werbekosten. Dadurch können die Nutzer des iTV deren Filme und Serien ganz ohne Werbepausen anschauen. Allerdings müsse man einen kleinen monatlichen Beitrag zahlen, um von dieser Funktion zu profitieren. Sozusagen ein “Premium-Service“.

Wann genau das Fernsehgerät erscheinen wird (falls überhaupt), ist noch unklar. Zulieferer und Hersteller konnten bisher keine Informationen bezüglich des iTV liefern. Dass Apple jedoch an einem solchen Gerät arbeitet, ist nahezu sicher. Dies geht unter anderem aus der Biografie des ehemaligen CEOs Steve Jobs hervor.

“Er wird die einfachste Bedienung haben, die man sich vorstellen kann. Ich habe es schließlich geknackt”

Quelle: Jessica Lessin, 9to5mac

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz