Neues Apple TV angeblich nicht gut genug für Steve Jobs

Katia Giese
23

Ein Ex-Apple-Mitarbeiter twittert spitze Bemerkungen zum neuen Apple TV: Steve Jobs habe das Design der neuen Benutzeroberfläche schon vor fünf Jahren als unzureichend verworfen. 

Neues Apple TV angeblich nicht gut genug für Steve Jobs

Als “Profi-Hobbyist” und Senior Softwareentwickler arbeitete Michael Margolis bei Apple in der Apple-TV-Sparte, gibt der Kritiker auf seinem LinkedIn-Profil an. In dem neuen Apple TV sieht er eine deutliche Aussage über Apples sinkende Qualitätskontrollen, schreibt er auf seinem Twitter-Account. “Die neue Benutzeroberfläche wurde schon vor 5 Jahren verworfen, weil Steve Jobs sie nicht mochte”, bemerkt er.

Zusammen mit dem neuen iPad hat Apple Anfang März die dritte Generation der Set-Top-Box vorgestellt. Neben einer Full-HD-Fähigkeit bringt das Gerät auch ein neues Interface mit, das sich weiter dem Aussehen von iOS annähert. Bisher sorgte das Gerät für gemischtes Nutzer-Feedback. Einige Anwender beklagen eine schwache Netzwerkleistung und Download-Probleme.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz