Neues Apple TV: Kleinerer A5-Chip als Test für 32-Nanometer-Fertigung

von

Das neue Apple TV arbeitet wie das iPhone 4S oder das iPad 2 mit einem Apple-A5-Chip. Dieser unterscheidet sich von den herkömmlichen Varianten aber in zwei Punkten: Er arbeitet nur mit einem seiner zwei Kerne – und ist deutlich kleiner geworden. Apple testet so bereits eine 32-Nanometer-Fertigung seiner Chips.

Neues Apple TV: Kleinerer A5-Chip als Test für 32-Nanometer-Fertigung

Dass der A5-Chip in dem neuen Modell mit nur einem Kern arbeitet, war bereits bekannt. Die Website Chipworks hat allerdings herausgefunden, dass ein zweiter Prozessorkern vorhanden ist – allerdings nicht zum Einsatz kommt. Das Ganze könnte eine Sparmaßnahme sein: Indem ein Chip-Hersteller nur einen Kern benutzt, lassen sich auch nicht einwandfrei hergestellte Teile verbauen, wobei der “schlechte” Kern deaktiviert wird.

Noch interessanter ist ohnehin die Tatsache, dass der A5-Chip im Apple TV um fast 41 Prozent kleiner ist als die bisher bekannten Varianten. Möglich macht das eine 32-Nanometer-Fertigung, bisher arbeitete Apple mit einer 45-Nanometer-Technologie. Dass Apple einen neuen Chip nur fürs Apple TV entwickelt hat, ist unwahrscheinlich, weshalb davon auszugehen ist, dass der kleinere A5-Chip ein Test für eine zukünftige Chip-Generation sein soll.

Apple lässt seine A4- und A5-Chips von Samsung produzieren. Die Website AnandTech glaubt, dass der kleinere A5-Chip eine Art Probelauf für Samsung neuen 32-Nanometer-”High-K + Metal Gate”-Prozess ist. Die so gesammelten Erfahrungen könnten dann in die Herstellung eines neuen Chip in größeren Stückzahlen, beispielsweise für die nächste iPhone-Generation, einfließen. Dabei könnte es sich um eine kleinere Variante des A5X-Chip des neuen iPad oder auch den 32-Nanometer-Chip Apple A6 handeln, der seit Monaten durch die Gerüchteküche geistert.

Wer mehr zum neuen Apple TV erfahren möchte, sollte sich unseren Hands-on-Test mitsamt Video zu Apples jüngster Set-Top-Box ansehen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz