Neues Apple TV mit Netzwerk-Problemen

Katia Giese
18

Die erste Woche des neuen Apple TV hatte es in sich. Ein Teardown zeigt das Innenleben des Geräts und erste Nutzertests verheißen nichts Gutes. Die neue Generation scheint vor allem Probleme mit der WLAN-Verbindung zu haben. 

Neues Apple TV mit Netzwerk-Problemen

Ein Nutzer des Forums XMBC.org konnte es gar nicht abwarten, das Apple TV in alle Einzelteile zu zerlegen und seine Erkenntnisse zu teilen. Bei seinem Teardown kam ein Single-Core A5-Chip sowie ein 512 MB RAM-Speicher von Hynix zum Vorschein. Für den Vorgänger setzte Apple auf A4-Chips und 256 MB RAM – nur der integrierte Flashspeicher ist mit 8 GB gleich geblieben. Gegen mehr Speicherplatz sprechen wohl vor allem die Kosten, die Apple bei einem gleich gebliebenen Verkaufspreis im Auge behält.

Bemerkenswert ist zudem eine zweite Antenne, die Apple im neuen Apple TV verbaut hat. Statt eines verbesserten Empfangs gegenüber dem Vorgänger mit nur einer Antenne zeigen sich beim neuen Modell allerdings Probleme. So berichten einige Nutzer davon, dass Netzwerke nicht erkannt werden, obwohl andere Geräte sich problemlos mit diesen verbinden können. Bislang ist unklar, ob es sich dabei um ein generelles Problem handelt und Apple mit einem Software-Update nachbessern muss.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz