Patent nährt Spekulationen um weitere Apple-TV-Modelle

Florian Matthey
7

Das US-Patentamt hat Apple neue Patente zugesprochen, die Spekulationen um zukünftige Apple-TV-Modelle nähren könnten. Während die aktuelle Version lediglich das Streaming von Inhalten vom Rechner oder aus dem Internet erlaubt, beschreiben die Patente eine Anbindung ans herkömmliche Fernsehkabel und die Integration eines digitalen Videorekorders.

Über die Anbindung ans Internet ließen sich mit der von Apple beschriebenen Set-Top-Box wiederum direkt Programminformationen aufrufen – wobei Metadaten auch bei Streaming-Angeboten wie dem iTunes Store oder Netflix zum Einsatz kommen. Die Patente beschreiben ferner den Einsatz von entsprechender Hard- und Software in einem Fernsehgerät selbst. Das dürfte den Analysten Gene Munster freuen, der schon seit langer Zeit immer wieder einen Apple-Fernseher in seiner Glaskugel erblickt.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz