Remote 2.0 bringt iPad-Oberfläche und Anbindung an neues Apple TV

Florian Matthey
8

Nach einer langen Zeit ohne nennenswerte Updates hat Apple eine neue Version 2.0 seiner iOS-App Remote entwickelt. Wie die erste Version bietet Remote 2.0 eine Fernsteuerung für iTunes Neu sind eine Unterstützung der Auflösung der Retina- und iPad-Displays sowie die Kompatibilität zu iTunes 10 und dem neuen Apple TV.

Die Benutzeroberfläche ähnelt auf dem iOS weiterhin der Musik- beziehungsweise iPod-App, auf dem iPad orientiert sich Apple noch etwas mehr an iTunes. Die Fernsteuerung des Apple TV erfolgt über Gesten auf dem Bildschirm des Geräts, auch lassen sich Titel durch die direkte Eingabe mit der Bildschirmtastatur schneller auffinden.

Die App ist 14,8 Megabyte groß und weiterhin kostenlos erhältlich. Mindestvoraussetzung ist iOS 3.1.2.

Hat dir "Remote 2.0 bringt iPad-Oberfläche und Anbindung an neues Apple TV" von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iPad, Apple TV, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple