Der Kauf eines neuen Fernsehers steht an – nur welchen nehmen im Angesicht der schier unglaublichen Modellvielfalt und worauf sollte man achten? Wir präsentieren euch die derzeit 10 meistgekauften TVs – geeignet für Apple TV, MacBook und Co.

Fernseher kaufen: Top 10 der beliebtesten Modelle für Apple TV und Co.

Mittlerweile sind bei den meisten Anwendern die ersten Flachbildfernseher schon in die Jahre gekommen, ein Austausch wird angestrebt. Das alte Modell – sofern noch funktionsfähig – verfrachtet man kurzerhand als Zweitgerät ins Kinderzimmer oder zu Muttern, die vielleicht sogar noch eine alte „Röhre“ bei sich stehen hat. Das Problem: Die Hersteller bombardieren die Kunden in regelmäßigen Abständen mit immer neuen Modellen – so erst jetzt wieder bei der diesjährigen CES in Las Vegas. Schlagwörter wie Ultra HD (4K), Curved Displays und Smart TV machen die Runde. Doch was davon ist überhaupt sinnvoll, was nur unnötige Spielerei?

Wahlhilfe: Top 10 der meistgekauften Fernseher

Ein Blick auf die derzeit 10 meistgekauften TV-Modelle (ab 40 Zoll) beim größten (Amazon) verschafft schon mal etwas Klarheit. Folgend stellen wir diese vor. Was auffällt: Die Kunden greifen eher zu preisgünstigen Allround-Geräten, als denn zu aktuellen und überteuerten High-End-Modellen. Abstriche bei Ausstattung und Technik muss man deswegen nicht unbedingt machen. Zunächst einige Hinweise zur technischen Ausstattung der Modelle.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Vom Smartphone zum Fernseher: Mit Fire TV Netz-Videos rüber beamen

Bildschirmauflösung: Full HD genügt noch immer

Alle modernen Fernseher verfügen heutzutage mindestens über ein Display mit einer Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Auch gegenwärtig noch immer vollkommen ausreichend. Damit lassen sich Blu-rays und Video-Dienste wie Netflix, Watchever, iTunes und Co. in bester Qualität nutzen. TV-Signale werden dagegen auch aktuell noch immer in schlechterer Qualität gesendet. Die öffentlich rechtlichen TV-Anstalten begnügen sich mit einer Auflösung von 720p, die privaten Sender (über HD+) mit 1080i (schlechteres Zeilensprungverfahren). Sendungen im echten Full-HD-Vollbildverfahren werden erst gar nicht angeboten (1080p).

Da erscheint die Anschaffung eines wesentlich teuren Ultra-HD-Fernsehers (4K, 3840 x 2160 Pixel) derzeit nicht sonderlich sinnvoll. Folgerichtig finden sich unter den Top 10 auch nur zwei solcher Modelle, die Mehrzahl begnügt sich noch immer mit Full HD. Gut zu wissen: 4K-Inhalte gibt’s noch immer so gut wie gar nicht. Einzige erfreuliche Ausnahme der Video-Dienst Netflix, ausgewählte Filme und Serien können auch in 4K-Auflösung abgerufen werden.

HDMI: Standardanschluss für alle Geräte

hdmi_apple_tv

Mehrere HDMI-Anschlüsse besitzen alle TVs – so können wir problemlos unser oder auch ein MacBook (gegeben falls mit ) direkt am Fernseher anschließen und so unsere Videos und Fotos direkt auf dem großen Bildschirm betrachten.

TVs mit Wölbung (Curved): Teuer und nur bedingt sinnvoll

Eine weitere Neuheit sind sogenannte Curved TVs, also gebogene Bildschirme. Diese sollen – den Werbeversprechen der Hersteller zufolge – das Bildgeschehen besser in den Mittelpunkt rücken, ähnlich gekrümmter Leinwände im Kino. In der Praxis sehen diese zwar durchaus schick aus, unbedingt haben muss man diese Technik im Jahre 2015 aber nicht. Zumindest nicht für diesen horrenden und nicht gerechtfertigten Aufpreis.

Smart TV: Vernetzung des heimischen Fernserhers

Schon sinnvoller Smart TV. Modelle mit dieser Funktion verfügen über einen Verbindung zum Internet, entweder kabelgebunden oder zusätzlich mit einer WLAN-Option. Dank Smart TV können wir beispielsweise ohne Umwege Video-on-Demand-Dienste nutzen – Watchever, Netflix, Maxdome, Amazon Instant Video und mehr. Eine separate Set-Top-Box ist dann nicht mehr erforderlich. Ausnahme die Dienste von Apple, diese stehen uns allein mit einem hinzugekauften Apple TV zur Verfügung. Weitere Funktionen von Smart TV beinhalten zusätzliche Apps, einen Internetbrowser… Allein die Umsetzung dieser Features, sprich die Bedienbarkeit, war bisher weniger überzeugend. Nützlich dagegen die Option auf UPnP- und DLNA-Server zuzugreifen. Meint in der Praxis: Filme vom Rechner oder einem NAS können direkt auf dem Fernseher gestreamt werden. AirPlay (für Filme und Co.) hingegen beherrscht nur Apple TV.

3D-Funktion: Nette Gimmick

Nicht wenige Modelle besitzen heutzutage auch eine 3D-Funktion. Entweder über aktive (teure) Shutterbrillen (z.B. von Samsung) oder passive (günstige) Polfilterbrillen (z.B. von LG), wie wir sie auch aus dem Kino kennen. Benötigt wird jeweils noch das geeignete Bildmaterial, oftmals in Form von passenden . Wer Freude an 3D im Kino hat, wird dies auch im Heimkino nicht missen wollen. 3D-Skeptiker hingegen dürfen getrost auf dieses Ausstattungsmerkmal verzichten.

Aktuelle Charts: Top 10 der meistgekauften TVs

Bei der folgenden Übersicht der 10 meistgekauften TVs (ab 40 Zoll aufwärts) bei handelt es sich um eine Momentaufnahme, die jedoch sicherlich gut geeignet ist, um ein passendes Modell fürs eigene Heim zu finden.

Platz 1: Samsung UE40H5070 (40 Zoll)

tv_1

Spielereien sucht man an vergebens. Kein Smart TV, kein 3D. Einfach nur ein guter Fernseher mit Triple-Tuner (Kabel, Antenne und Satellit). Gibt’s auch in den Größen 32, 48, und 50 Zoll.

  • Bildschirmgröße und Auflösung: 40 Zoll (101,8 cm), 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
  • 3D: Nein
  • Smart TV/WLAN: Nein/Nein
  • Tuner: DVB-T/C/S2, CI+
  • Gelistet seit: März 2014
  • Amazon-Bewertung: 4,5 von 5 Sternen
  • Preis:

Platz 2: LG 40UB800V (40 Zoll)

tv_2

Ein relativ (4K) – einzigartig in diesem Preisbereich. Benötigt man zwar aktuell noch nicht, nimmt man aber gerne mit. Auch sonst ist alles Wichtige mit an Bord: Smart TV, WLAN…sogar eine für hochwertige LG-Fernseher typische Magic Remote. Funktioniert ähnlich einem Nintendo Wii-Controller. Nur auf 3D muss man verzichten.

  • Bildschirmgröße und Auflösung: 40 Zoll (101,8 cm), 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • 3D: Nein
  • Smart TV/WLAN: Ja/Ja
  • Tuner: DVB-T/C/S2, CI+
  • Gelistet seit: September 2014
  • Amazon-Bewertung: 4,5 von 5 Sternen
  • Preis:

Auf der nächsten Seite folgen die Plätze 3 bis 6…

* gesponsorter Link