Apple TV: Kleiner und günstiger - aber ohne iOS

Thomas Konrad

Auf der heutigen Keynote hat Steve Jobs eine überarbeitete Version von Apples Set-Top-Box Apple TV* vorgestellt. Viermal kleiner als sein Vorgänger ist das neue Gerät, das offenbar keinen integrierten Datenträger besitzt. Mit einem neuen Preis von 119 Euro ist Apple TV nun zudem deutlich günstiger als bisherige Versionen. macmagazin.de fasst alle Neuerungen zusammen.

000111
Äußerlich hat sich einiges getan: Anstelle von weißen Kunststoff und Aluminium steckt Apple TV nun in einem deutlich kleineren, schwarzen Gehäuse, in dem auch das Netzteil untergebracht ist.

Auf der Rückseite befinden sich die Anschlüsse für HDMI, den optischen Audioanschluss sowie Ethernet. Anwender können die Set-Top-Box mit Apples Aluminium-Remote und iOS Geräten steuern. Die Remote-App kann man im App Store kostenlos herunterladen.

Filme lassen sich auf dem neuen Apple TV nur leihen. So müssen sich Anwender keine Gedanken mehr über die Speicherkapazität der Set-Top-Box machen, sagt Steve Jobs auf der Keynote. HD-Filme kann man für 3,99 Euro leihen, in SD-Auflösung kosten sie 2,99 Euro. Fernsehsendungen von ABC und Fox sollen in Zukunft nur noch 99 Cent statt 2,99 Dollar kosten

Netflix-Nutzer können Inhalte nun über Apple TV betrachten. Apple hat den Dienst in die Apple TV-Software integriert, weiterhin ist auch YouTube an Bord. Außerdem lassen sich Musik, Videos und Bilder vom heimischen Rechner auf das schwarze Kästchen streamen. Entgegen der vorherigen Vermutungen scheint das Betriebssystem des Geräts aber nicht iOS zu sein – zumindest gibt es (noch?) keine Anbindung an den App Store.

Mithilfe Apples neuer AirPlay-Technologie lassen sich Inhalte auch von einem iOS Gerät mit Software-Version 4.2 auf Apple TV streamen. iOS 4.2 soll im November erscheinen.

In etwa vier Wochen soll das neue Apple TV verfügbar sein. Im Apple Store kostet das Gerät 119 Euro.*

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wird Apple TV 4 euch von der Konsole weglocken?
Wird Apple TV 4 euch von der Konsole weglocken?
Hat dir "Apple TV: Kleiner und günstiger - aber ohne iOS" von Thomas Konrad gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple TV, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple