Apple Watch: Apple ordert angeblich 4 Millionen Einheiten fürs Weihnachtsquartal

Holger Eilhard

Für das vierte Quartal 2015 soll Apple angeblich vier Millionen Exemplare der Apple Watch bei seinem Lieferanten im Fernen Osten geordert haben. Gleichzeitig sucht man nach weiteren Herstellern für die Apple Watch 2.

Apple Watch: Apple ordert angeblich 4 Millionen Einheiten fürs Weihnachtsquartal

Wie DigiTimes berichtet, hat Apple bei dem aktuellen Exklusiv-Partner für die Apple Watch Quanta Computer vier Millionen Einheiten bestellt haben, um unter anderem das Weihnachtsfest bestreiten zu können. Insgesamt wird für 2015 mit 10 Millionen verkauften Exemplaren gerechnet.

Ursprünglich soll Apple geplant haben sechs Millionen Geräte zu bestellen. Die Nachfrage sei jedoch angeblich geringer als zunächst angenommen.

Parallel zur Bestellung für die Feiertage sucht Apple des Weiteren nach weiteren Herstellern für die zweite Generation der Apple Watch. Das Unternehmen aus Kalifornien sei daher derzeit in Gesprächen mit Inventec, Wistron und Foxconn.

Quanta soll stark in die Fertigung der Apple Watch investiert haben, die Profite seien aber schlechter als geplant. Für die möglicherweise neuen Hersteller sei dies ein Grund zur Sorge.

Die zweite Generation der Apple Watch soll jüngsten Gerüchten im zweiten Quartal 2016 vorgestellt werden.

Weitere Themen: watchOS 3, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014