Parrot AR.DRONE 2.0: Neuer Regie-Modus für Hobbyfilmer

von

Mit einem neuen Regie-Modus möchte Parrot dessen AR.DRONE 2.0 attraktiver für Hobbyfilmer machen.

Parrot AR.DRONE 2.0: Neuer Regie-Modus für Hobbyfilmer

Den App-gesteuerten Quadrocopter des französischen Unternehmens Parrot hatten wir bereits im März letzten Jahres vorgestellt. In der Zwischenzeit hat Parrot die AR.DRONE 2.0 bzw. deren Steuer-App stetig mit neuen Funktionen versorgt.

Der nun neue Regie-Modus der AR.Freeflight-App ermöglicht es Hobbyfilmern, die kleine Drone noch besser und präziser für Videoaufnahmen zu verwenden. So bietet der neue Modus nicht nur drei vorprogrammierte Kamerafahrten, sondern auch zahlreiche Nachbearbeitungseinstellungen wie beispielsweise automatische Videostabilisierung. Darüber hinaus lassen sich Belichtung, Weißabgleich und Sättigung auch manuell definieren.

Der “AR.Director”-Modus lässt sich in der Freeflight-App per In-App-Kauf für 3,59 Euro erwerben.

FreeFlight2.0 (AppStore Link)
QR-Code
FreeFlight2.0
| Preis: Gratis

Weitere Themen: Parrot


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz