Blocks, die modulare Smartwatch: Bilder, Infos und Daten - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Nicht nur Smartphones könnten in Zukunft als Baukastensystem verfügbar werden, auch Smartwatches könnte dieses Schicksal wiederfahren. Einen ersten interessanten Ansatz bietet das Konzept „Blocks“.

Nachdem Project Ara und Phonebloks als modulare Smartphones bereits für viel Aufmerksamkeit gesorgt haben, sind nun also Smartwatches an der Reihe.

blocks

Wie auch bei Mobilfunkgeräten ist das modulare Konzept auch im Bereich der Smartwatches durchaus sinnvoll. Nicht nur kann man so sein „Traumgerät“ zusammenbauen, auch wird unnötiger Müll vermieden. Egal ob runde oder eckige, größere oder kleinere Displays, mehr oder etwas weniger Leistung usw., die Kombinationsmöglichkeiten sind groß. Ausgetauscht werden bei dem Gerät dann nur die Bauteile, die eine Erneuerung bedürfen, der Rest kann bleiben, wie er ist. Eine Kombination aus Nachhaltigkeit und Individualisierung. Klingt doch gut, oder? Zusammenfassen lässt sich Blocks dabei folgendemeraßen am besten: “Open software. Open hardware. Open design”

Mit Blocks wurde nun der erste Prototyp für eine modulare Smartwatch entwickelt, das nun in die nächste Runde geht. Nachdem die Entwickler (übrigens auch Phonebloks) bei der „Make it Wearable Challenge“ von Intel unter die 10 Finalisten gekommen sind und so 50.000 Dollar gewonnen haben, geht die Entwicklung nun weiter.

Im nächsten Schritt soll es nun an das Eingemachte, sprich: an das Betriebssystem gehen. Allerdings setzen Phonebloks hier nicht etwa auf Android, sondern stattdessen auf Tizen OS. Warum? Weil dieses Betriebssystem nicht nur von Samsung stammt, sondern auch Intel seine Finger hier mit im Spiel hat. Und da Intel die ganze Sache sponsert, möchte das Unternehmen sicherlich auch etwas davon profitieren.

Einen ersten Eindruck von dem, was hinter Blocks steckt, vermittelt das folgende Video, in der Zukunft dürften wir dann wahrscheinlich noch etwas mehr zu sehen bekommen:

635
Blocks - your device, your way

Quelle: Phonebloks

Hat dir "Blocks, die modulare Smartwatch: Bilder, Infos und Daten" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu Blocks
  1. BLOCKS: Neue Details und Bilder der modularen Smartwatch aufgetaucht

    Stefan Bubeck 4
    BLOCKS: Neue Details und Bilder der modularen Smartwatch aufgetaucht

    Eine Smartwatch, deren Bauteile sich der Benutzer je nach Bedürfnis zusammenstellen und austauschen kann – mit BLOCKS soll diese Vision in Erfüllung gehen. Die US-Bundesbehörde FCC hat nun im Zuge ihrer Prüfungen neue Bilder online gestellt, die sogar das Innere...

  2. Smartwatches 2014: die besten Handy-Uhren im Überblick

    Johannes Kneussel 1
    Smartwatches 2014: die besten Handy-Uhren im Überblick

    Welche Smartwatches bzw. Handyuhren gibt es eigentlich schon auf dem Markt? Wir haben uns umgesehen und einen Überblick erstellt: alle interessanten schlauen Uhren, die man (bald) käuflich erwerben kann.