Vor wenigen Wochen stellte Google mit Chromecast ein neues Streaming-Gerät für den heimischen Fernseher vor. Das Besondere: Auch iPhone, iPad und der Mac zeigen sich kompatibel. Dieser universelle Anspruch wird durch die Vorstellung einer iOS-App komplettiert.

Google Chromecast: Apple-TV-Herausforderer mit eigener iOS-App

Die schlicht „Chromecast“ getaufte App für iPhone, iPad und iPod touch dient vorderhand der einfachen Konfiguration eines Chromecast-Sticks im heimischen Netzwerk. So können Anwender die Einrichtung des Chromecast im WLAN vornehmen, den Gerätenamen ändern und die Passwörter verwalten. Selbstredend ist die App kostenlos.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Vom Smartphone zum Fernseher: Mit Fire TV Netz-Videos rüber beamen

Chromecast: Verfügbarkeit in Deutschland

Achtung: Die Chromecast-App ist derzeit nur im amerikanischen App Store verfügbar. Deutsche Anwender benötigen daher einen separaten iTunes-Account für die USA. Apropos: Auch Chromecast selbst ist derzeit – zumindest offiziell – nicht in Deutschland käuflich zu erwerben. Dennoch gelang den Kollegen von Androidnext die Bestellung bei Amazon.com – interessant. Umgerechnet müssen für dieses Unterfangen circa 40 Euro veranschlagt werden.

Zum Thema:

Via 9to5mac.

* gesponsorter Link