Google Home: Marktstart in Deutschland verzögert sich erheblich

Thomas Lumesberger
8

Google Home, der virtuelle Assistent fürs Wohnzimmer, wird später nach Deutschland kommen, als ursprünglich geplant. Über die Gründe wird spekuliert.

Google Home: Marktstart in Deutschland verzögert sich erheblich

Derzeit ist Google Home nur in den USA erhältlich, allerdings könnte sich das in den nächsten Wochen bereits ändern, denn angeblich wird das Gerät noch in dieser Jahreshälfte in die Regale der deutschen Händler wandern. Kay Oberbeck, Pressesprecher von Google Deutschland, gab an, dass Google Home bereits im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen sollte. Allerdings hat sich der Termin etwas nach hinten verschoben. Die Gründe dafür gab Oberbeck nicht bekannt. Die Verzögerung trifft deutsche Interessenten hart. Wer Google-Services nutzen möchte, kann nur zu Google Home greifen. Bis dahin hat Amazon Echo freie Bahn.

3.564
Introducing Google Home: Commercial

Google Assistent als Grund für die Verzögerung?

Die Gründe für die Verzögerung können vielseitig sein. Es wird allerdings gemunkelt, dass der deutsche Assistent noch nicht ganz fertig ist. Um den Funktionsumfang und die Qualität weiter zu steigern, ist wahrscheinlich noch ein wenig Zeit nötig.

Das Besondere an Google Home ist die künstliche Intelligenz, die selbstständig dazulernt. Um noch mehr Daten zu sammeln und den Assistenten dadurch zu verbessern, wurde das Software-Feature vermutlich aus diesem Grund für sämtliche Smartphones mit Android 6.0 Marshmallow und Android 7.0 Nougat freigegeben. Welche Smartphones mit dem Google Assistent ausgestattet werden, erfahrt ihr in dem Artikel: Ab heute: Google Assistant für alle – das sind die Voraussetzungen.

Google Home: Preis

Hinsichtlich des Preises gibt es noch keine Angaben. In den USA kostet Google Home 129 US-Dollar. Umgerechnet sind das 122 Euro. Dazu werden noch Steuern und sämtliche Abgaben kommen, weshalb wir mit einem Verkaufspreis von rund 150 Euro rechnen. Damit wäre Google Home aber immer noch günstiger als .

Quelle: t3n via MobiFlip

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA TECH