Google Play-Geschenkkarten: In ganz Deutschland offiziell im Verkauf [2. Update]

Frank Ritter
50

Die Ankunft der Google Play Store-Geschenkkarten in Deutschland hat sich in den vergangenen Wochen immer weiter konkretisiert, bis hin zur endgültigen Bestätigung durch Google in der vergangenen Woche. Nun sind die ersten Exemplare in den Supermärkten der Republik eingetroffen und stehen dort regulär zum Verkauf.

Google Play-Geschenkkarten: In ganz Deutschland offiziell im Verkauf [2. Update]

[Update 13:52 Uhr:] Wie uns ein Sprecher der REWE-Handelsgruppe telefonisch mitteilte, sind die Geschenkkarten noch nicht überall in den Filialen von Penny und der REWE-Handelsgruppe verfügbar. Sie landen sukzessive in den nächsten Wochen in den Märkten. Näheres in der Pressemitteilung am Ende des Artikels. [/Update]

Vor einer guten Woche gab es bereits erste Exemplare der Google Play Gutscheinkarten in einem badischen REWE-Markt, dort wurden sie allerdings flugs wieder aus dem Programm genommen, nachdem wir darüber berichtet hatten. Allgemeines Aufatmen: Nun startet endlich der reguläre Verkauf. Mindestens in allen Penny Markt-Fillialen deutschlandweit sollen, wie angekündigt, die Google Play-Geschenkkarten jetzt eingetroffen und verfügbar sein. Die jeweils nächste Penny-Filiale findet man über den Filialfinder auf der Penny-Webseite rechts oben.

Aber auch in anderen Supermarktketten, Elektronikmärkten und Tankstellen könnten die Code-Karten, mit denen man sich auch Guthaben für den Play Store aufbuchen und damit auch ohne Kreditkarte oder Carrier Billing für Apps, Games, Bücher, Musik und Filme bezahlen kann, endlich verfügbar sein. Die Rede ist von einigen Expert-, Media Markt- und Saturn-Filialen, sowie Läden der REWE-Handelskette. Wir sind über Hinweise zu Verkaufsstellen in den Kommentaren dankbar.

Mindestens eine erste Erfolgsmeldung kann übrigens Twitter-Nutzer @vsxed vermelden:

Habt ihr euch schon mit Play Store-Guthaben eingedeckt? Erfolgsmeldungen in die Kommentare.

[via mobiflip, Bild: @vsxed]

[Nachtrag:] Auf dem Weg ins Büro habe ich in einem Penny Markt (Berlin Wedding, Müllerstraße) nachgefragt, der noch keine Karten vorrätig hatte. Im Saturn im Europa Center gab es ebenfalls noch keine Karten. Dort gab man mir den Tipp, es mal in Tankstellen zu versuchen. Wir bleiben am Ball und melden, wenn wir die Karten in Berlin sichten. In den Kommentaren berichten Leser bereits über erste Verfügbarkeiten in anderen Ecken Deutschlands. [Nachtrag Ende]

[2. Nachtrag:] Hier die Pressemitteilung, die klarstellt, dass die Gutscheinkarten noch nicht überall verfügbar sind.

5.600 Märkte der REWE Group führen als Vorreiter Google Play Gutscheinkarten

Schrittweiser Verkaufsstart im Juli – REWE und PENNY mit 15 und 25 Euro Karten

Als erster deutscher Lebensmittelhändler bietet die REWE Group ihren Kunden in 3.300 REWE- und 2.300 PENNY-Märkten die bisher nur in den USA und Großbritannien erhältlichen Google Play Gutscheinkarten an. Die Prepaid Karten mit einem Wertguthaben von 15 bzw. 25 Euro werden bis Ende August sukzessive ins Sortiment aufgenommen und bieten den Zugang zu Millionen von Apps, Spielen, E-Book, Songs und Filmen. Bisher waren Google Play Gutscheinkarten nur in Verbindung mit einer Kreditkarte oder ausgewählten Mobilfunk-Anbietern (Zahlung per Handy) nutzbar. Mit der zukünftig erhältlichen Prepaid-Variante können Nutzer von Android-Systemen die Gutscheinkarte ohne diese Einschränkungen nutzen. Dafür muss lediglich der Gutscheincode im Google Play Store eingegeben werden.

[/Ende 2. Nachtrag]

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz