Mit dem GIGA & Fixxoo Akku-Set kannst auch Du ganz einfach Deinen iPhone-5c-Akku wechseln. Diese Videoanleitung und das praktische Foto-Tutorial helfen Dir. Wir haben außerdem Antworten auf die häufigsten Fragen, die dabei oder danach auftreten können.

 

Als nächstes zeigen wir Dir in einer ausführlichen Bildanleitung, wie Du den Akku Deines iPhone 5c ganz einfach austauschst. Anschließend haben wir die wichtigsten Fragen und ihre Antworten in unseren FAQ zusammengefasst.

iPhone 5c Akku wechseln: Die Schritt-für-Schritt Bildanleitung

Bevor Du loslegst: Erstelle zur Sicherheit ein Backup der Daten auf Deinem iPhone via iTunes oder iCloud.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
So geht der Akku-Wechsel beim iPhone 5, iPhone 5c und iPhone 5s

Häufig gestellte Fragen zum iPhone 5c Akku-Wechsel

Wo bekomme ich Original-Ersatzteile?

Apple verkauft selbst keine Ersatzteile an Endkunden. Falls Du also nicht gerade ein Autorisierter Service-Provider bist, hast Du keine Chance, an „originale“ Apple-Displays, -Akkus oder sonst etwas zu gelangen.

Allerdings ist es möglich, OEM-Teile einzukaufen. Das sind solche von Herstellern, die auch für Apple fertigen. Diese stammen dann zwar nicht „Original“ von Apple, sind aber baugleich und von hoher Qualität.

Solche OEM-Ersatzteile entsprechen also den von Apple selbst verbauten Komponenten, haben aber möglicherweise nicht Apples Qualitätskontrolle durchlaufen. Deswegen beziehen wir unsere Ersatz-Displays und -Akkus nur von ausgewählten Zulieferern.

Unsere Partner führen Qualitätsprüfungen nach unseren Maßstäben durch und wir selbst prüfen die eingegangene Ware erneut stichprobenartig. So können wir gewährleisten, Deinen hohen Ansprüchen an unsere Reparatur-Sets gerecht zu werden.

Worauf sollte ich achten beim Ersatzteile-Kauf?

Werden Dir „Original-Ersatzteile“ angeboten, frag nach. Was bedeutet das? Woher kommen die Teile und wie sichert der Händler ihre Qualität?

Schau Dir die Bewertungen des Händlers und seines Angebots an, zum Beispiel bei Amazon oder bei eBay. Ist er vertrauenswürdig? Ist die Mehrzahl der Bewerter mit dem Produkt zufrieden?

Verlangt der Anbieter einen erstaunlich niedrigen Preis, könnte es einen Haken geben. Unsere Ersatzteile sind nicht die günstigsten — dafür stehen wir für ein hohes Maß an Qualität. Häufig sind günstige Teile minderwertig oder schlicht ungeprüfte Gebrauchtware.

Außerdem solltest Du darauf achten, ob Du den Händler im Falle einer Reklamation oder Nachfrage erreichen kannst. Gibt es eine vertrauenswürdige Internetseite mit Impressum? Bietet der Händler deutschsprachigen Support? Hält er vielleicht sogar FAQ bereit, um erste Fragen sofort zu beantworten?

So kannst Du verhindern, minderwertigen Ersatzteilen zu erhalten und zwielichtigen Händlern auf den Leim zu gehen.

Muss ich die Schrauben bis zum Anschlag festdrehen, damit alles sicher hält?

Bloß nicht. Damit könntest Du unter Umständen sogar mehr Schaden zufügen, da durch die Spannung einzelne Komponenten beschädigt werden können. Auch bei einem frisch ausgelieferten iPhone sind die Schrauben im Normalfall nur leicht „handfest“ angezogen. Daher lassen sie sich mit wenig Mühe lösen. Die Schrauben sind passgenau und müssen daher nicht zu fest gezogen werden.

Als Faustregel solltest Du beachten: Ziehe die Schrauben mit Gefühl fest, bis Du einen leichten Widerstand merkst. Daraufhin drehst Du sie noch eine viertel Umdrehung und sie sitzt optimal. Wende also nicht übertrieben viel Kraft auf. Diese Methode gilt sowohl für die inneren, als auch für die äußeren Schrauben.

Ist es wirklich nötig, vor dem Akku-Tausch meine Daten zu sichern?

Zwingend erforderlich ist es nicht, da Deinen Daten beim Wechsel des Akkus eigentlich nichts passiert. Sollte aber mal etwas anders laufen als gedacht, bist Du mit einem Datenbackup auf der sicheren Seite.

Wir haben Dir in unserem Tutorial einmal gezeigt, wie Du die Daten am besten sicherst:

Ich bekomme keinen Empfang für mein Mobilfunknetz nach dem Akku-Tausch!

Das könnte an den Einstellungen zu Datum und Uhrzeit liegen.

  • Gehe in die Einstellungen -> Allgemein -> Datum & Uhrzeit.
  • Deaktiviere die automatische Zeiteinstellung.
  • Anschließend wählst Du die passende Zeitzone aus und stellst das richtige Datum und die korrekte Uhrzeit ein.
  • Danach startest du das iPhone neu.

date-screenshot_DE

Verliere ich durch den Akku-Wechsel meine Hersteller-Garantie von Apple?

Durch einen Wechsel des Akkus verlierst Du jedwede Ansprüche auf Garantieleistungen durch Apple. Sollte Dein iPhone noch Garantie haben, lass Apple die Reparaturen einfach kostenlos durchführen. Unser Reparaturset kommt dann ins Spiel, wenn der Garantiezeitraum abgelaufen ist oder Apple aus anderen Gründen die kostenlose Reparatur verweigert.

Was mache ich, wenn mir das alles nichts hilft?

Konnten wir Dir mit unserer FAQ-Liste nicht weiterhelfen, oder hast Du gar ein völlig anderes Problem, kannst Du dich gern bei uns melden. Schreibe uns eine E-Mail, kontaktiere uns auf Facebook oder Twitter. Wir werden Deine Anfrage schnellstmöglich beantworten und uns um eine Lösung bemühen.

* gesponsorter Link