Thunderbolt-Unterstützung für E/A-Geräte von Matrox

Marie van Renswoude-Giersch
9

Der kanadische Grafik- und Videohardware-Hersteller Matrox soll auf dem derzeit stattfindendem NAB-Event neue Produkte mit Thunderbolt-Kompatibilität angekündigt haben. Die MXO2- Serie, die derzeit vier Geräte zur Ein- und Ausgabe von Video und Audio enthält, wird demnach die schnelle Schnittstelle unterstützen. Für bestehende Produkte wird ein Adapter erhältlich sein.

Die National Association of Broadcasters veranstaltet vom 9. – 14. April ihre jährliche Konferenz- und Messe-Veranstaltung in Las Vegas. Laut 9To5Mac ist hier auch die Thunderbolt-Schnittstelle ein Thema. So soll der Hardware-Hersteller Matrox Thunderbolt-kompatible Produkte vorgestellt haben. Der Facebook-Seite von Matrix Video zufolge wird sämtliche neue Hardware der MXO2-Serie die Schnittstelle aufweisen. Für aktuelle Hardware soll zudem ein Thunderbolt-Adapter erscheinen. Der neue Anschluss soll mit allen Plattformen kompatibel sein und schnellere Video-Wiedergabe, -Capturing und -Streaming ermöglichen.

Die MXO2-Serie besteht derzeit aus vier verschiedenen Ein- und Ausgabe-Geräten für Video und Audio in Broadcast-Qualität und HDMI-Video-Monitoring: dem MXO2 Mini (preiswerte Ein-/Ausgabe für HDMI, analoges Video und Audio), MXO2 LE (professionelle Ein- und Ausgabe für HD/SD-Video und -Audio), MXO2 (vollständige Ein- und Ausgabe für HD/SD-Video und -Audio) und MXO2 Rack (laut Hersteller “umfassendste” Ein-/Ausgabe für HD/SD-Video und -Audio). Die Hardware eignet sich unter anderem für den Einsatz an MacBook Pro-, Mac Pro- und Apple Xserve-Systemen mit Intel-Prozessor. Anwendungen wie Final Cut Pro, Apple Color oder Adobe After Effects werden unterstützt.

Auch LaCie hatte mit der Little Big Disk bereits Thunderbolt-kompatibles Zubehör angekündigt. Die externe Festplatte soll im Sommer 2011 erscheinen und eine Übertragungsrate von bis zu 700 Megabyte pro Sekunde ermöglichen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz