Apple bringt externes Magic Trackpad zur WWDC10?

Bernd Korz

“Es wird keiner enttäuscht sein….”, so die Aussage von Steve Jobs vor wenigen Wochen in einer Mail. Die WWDC10 soll neben dem iPhone 4G und iPhone OS 4.0 weitere Neuerungen bringen, über die wir hier in den letzten Tagen ausführlich berichtet hatten. Etwas ganz Neues jedoch?

Engadget will nun erfahren haben, dass es auch heute Abend so einige Überraschungen geben wird. Eine davon wird das Trackpad sein, welches die Maus auf dem Tisch ersetzen soll. Drahtlos und batteriebetrieben soll es die Steuerung komplett mit den Fingern ermöglichen. Die Ansteuerung soll per Bluetooth stattfinden und mit allen gängigen Appleprodukten funktionieren.

Ein entsprechendes Patent bezüglich des Namens hatte Apple schon vor längerem hierzu angemeldet:

Das Trackpad soll Multitouch ebenso wie Gestensteuerung verstehen.

Weitere Themen: Apple Magic Trackpad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });