Microsoft HoloLens - Hologramme mit Windows 10 - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
123.0

Beschreibung

Nicht nur Facebook setzt mit der Oculus Rift auf VR und AR, auch Microsoft hat vor Anfang 2015 die HoloLens vorgestellt, die vor allem Augmented Reality in der eigenen Wohnung revolutionieren soll.

Ende Januar hat Microsoft die HoloLens vorgestellt. Zusammen mit einer neuen Version von Windows 10. So gab es zwar keine neuen Informationen zum Windows-10-Release, dafür aber war die AR-Brille wesentlich mehr, als Insider erwartet haben. So wurde über eine VR-Brille spekuliert, Microsofts HoloLens kann aber auch AR und kommt mit üppiger Ausstattung daher.

Virtual-Reality-Brille Oculus Rift: Alle Versionen und Alternativen zur 3D-Brille im Überblick

hololens

Microsoft HoloLens: Was kann das gute Stück? Hologramme mit Windows 10

Die HoloLens kann also nicht einfach nur ein 3D-Bild erzeugen, sondern 3D-Objekte als Hologramme im realen Raum darstellen. Die Einsatzmöglichkeiten alleine für die eigenen vier Wände scheinen grenzenlos: vom Chatfenster, das virtuell vor den Augen schwebt bis zur Darstellung ganzer Landschaften auf einem Schreibtisch oder einer Zimmerwand. Brettspiele könnten in naher Zukunft ganz anders gespielt werden – prinzipiell kann jede Oberfläche zu einem eigenen Interface und Hologramm werden.

Die HoloLens ist mit zahlreichen Prozessoren und Sensoren vollgestopft – so Microsoft. Auch eine Verbindung zum PC ist nicht nötig, das Gerät ist auch alleine lauffähig. Trotzdem soll HoloLens zusammen mit Windows 10 auf den Markt kommen, es wird also eine mehr oder weniger enge Verknüpfung der Software und Hardware geben.

145.914
Microsoft HoloLens

Die bisherigen Eindrücke, die unsere internationalen Kollegen bereits sammeln konnten, deuten darauf hin, dass das Gerät einen äußerst guten Eindruck macht und die Technik-Welt dieses oder nächstes Jahr auf den Kopf stellen könnte.

Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick

Aber bereits das Präsentationsvideo der HoloLens erlaubt es, einen ersten Eindruck er zukünftigen Möglichkeiten zu erhalten. So werden Interface-Elemente, ein virtueller Fernseher oder ein Minecraft-Spiel ins eigene Wohnzimmer teleportiert.

Update Juni 2015: Neue Eindrücke der HoloLens

Auf der E3 2015 hat Microsoft mehr zur HoloLens gezeigt: So war es möglich, Minecraft mit der AR-Brille zu spielen. Der Spieler konnte das Klötzchen-Game per Handbewegungen und Sprachsteuerung kontrollieren. Auch mit dem Controller konnte man durch die Welt von Minecraft spazieren. Weitere Informationen zum Erscheinungstermin der HoloLens nannte Microsoft leider nicht.

Die Demonstration wurde von Zuschauern allerdings als beeindruckend beschrieben. So kann man im Video sehen, wie der Spieler auf einem leeren Tisch eine Welt aus Klötzchen entstehen lässt, hereinzoomt, sich den Untergrund des Open-World-Games anschaut und die Welt manipuliert. Natürlich nur mithilfe der HoloLens - im Video ist allerdings das Bild zu sehen, was der Spieler mit der Brille sehen würde, während die Kommentatorin selbst nur den leeren Tisch sieht.

Umfrage wird geladen
Umfrage: E3 2015 Microsoft Pressekonferenz: Was waren eure Highlights?
Was war Dein Highlight der Microsoft-PK?

Weitere Artikel zum Thema

Hat dir "Microsoft HoloLens - Hologramme mit Windows 10" von Johannes Kneussel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

zum Hersteller

Beschreibung von

Weitere Themen: Microsoft

Alle Artikel zu Microsoft HoloLens