Pebble Smartwatch: Update bringt neue Features, Lösung für deutsches Zoll-Problem

von

Pebble hat gestern Abend eine neue Firmware für die Pebble Smartwatch veröffentlicht. Darüber hinaus hat man sich auch zu den anhaltenden Problemen mit dem deutschen Zoll geäußert.

Pebble Smartwatch: Update bringt neue Features, Lösung für deutsches Zoll-Problem

Das gestern Abend veröffentlichte Pebble OS 1.11 bringt zahlreiche neue Funktionen und auch Bugfixes mit:

  • Es können nun mehrere Benachrichtigungen gleichzeitig dargestellt werden, wenn diese in einem kurzen Zeitraum eintreffen.
  • Die Sports API erlaubt nun auch das Anzeigen der aktuellen Geschwindigkeit
  • Ein Fehler beim Stromverbrauch bei bestimmten Bluetooth-Verbindungen wurde behoben
  • Ein Problem, bei dem sich der Vibrations-Modus nicht mehr deaktivieren ließ, wurde behoben
  • Änderung der Bedienoberfläche des Datum & Zeit Menüs
  • Buttons für den Songwechsel wurden vertauscht
  • Bessere Darstellung von abgeschnittenen Texten und Grafiken (wenn der Inhalt größer ist als der Bildschirm)
  • Das Fuzzy Time Ziffernblatt ist nicht länger auf der Smartwatch vorinstalliert, ist aber weiterhin in der Pebble App enthalten
  • Ein Fehler wurde behoben, der zu einem Absturz beim Wechsel zwischen Programmfenstern führen konnte. Trat in der Regel in der Alarm-App auf.

Sollte das Update auf Pebble OS 1.11 nicht in der Pebble-App angezeigt werden, empfiehlt sich ein Neustart der App und anschließendes manuelles Überprüfen auf ein Firmware-Update.

Im Blog-Eintrag macht Pebble auch darauf aufmerksam, dass Pebble Smartwatches in den Farben Orange und Grau nun verschickt werden. Weiters ermöglicht das PebbleKit (Pebble SDK) jetzt auch eine Zweiwegekommunikation, also nicht nur vom Smartphone (iPhone und Android) zur Pebble sondern auch von der Smartwatch zur jeweiligen Smartphone-App. Zahlreiche Apps haben dieses Feature bereits integriert und befinden sich derzeit in Testphasen.

Versand nach Deutschland – Probleme mit dem Zoll

Pebble hält seine deutschen Unterstützer und Vorbesteller über das anhaltenden Probleme mit dem deutschen Zoll auf dem Laufenden. Man arbeite mit den zuständigen Behörden weiter an einer schnellen Lösung des Problems, so Pebble.

Bis es so weit ist, werde man keine neuen Pebble Smartwatches nach Deutschland verschicken, so Pebble weiter. In der Zwischenzeit habe man die Informationen auf den Rechnungen verbessert sowie eine ausführliche Anleitung in deutscher Sprache und die CE-Bescheinigung für Europa im Pebble Support Center zum Download bereitgestellt. Laut Pebble war es dank diesen Dokumenten einige deutsche Unterstützer bzw. Vorbesteller möglich, ihre Pebbles vom Zoll abzuholen.

Pebble will den Versand nach Deutschland aber schon in Kürze wieder aufnehmen. Man werde sich bei betroffenen Unterstützern melden und sie auf dem Laufenden halten.

Pebble Smartwatch (AppStore Link)
QR-Code
Pebble Smartwatch
| Preis: Gratis

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz