HomeKit-Bewegungsmelder Room Locator: Die Küche wird zur Küche - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Die Smartphone-Lokalisation gerät innerhalb einer Wohnung oder eines Hauses an ihre Grenzen. Eine ausgefeiltere Smart-Home-Steuerung kann Room Locator, ein HomeKit-Bewegungsmelder auf Bluetooth-Basis, ermöglichen.

room-locator-bewegungsmelder-iphone

Heute hat die Münchner Firma LinkDesk den Room Locator offiziell vorgestellt, er ist ab sofort erhältlich. Bei dem kleinen weißen Kästchen handelt es sich um ein Bluetooth-Gerät, das über eine App auf iPhone und iPad an HomeKit angebunden wird. Das Produkt will einen herkömmlichen Bewegungsmelder ersetzen: Kommt man mit seinem iOS-Gerät in die Nähe des Room Locator, wird eine Aktion oder Szene im Smart-Home-Universum von Apple ausgelöst. Also zum Beispiel: Betritt man in die Küche, geht das Küchenlicht (Philips hue) und die Steckdose des Radios (Elgato Eve) an. Beim Verlassen des Zimmers können die Geräte wieder ausgeschaltet werden.

Room Locator ist laut Anbieter auf Raumgrößen zwischen 10 und 40 Quadratmeter optimiert – exakt auf die Türschwelle lässt sich die Ortung also nicht programmieren. Einen Anschluss benötigt die Hardware nicht, da eine Batterie verbaut ist.

Die Hardware wird in der zugehörigen App Devices von LinkDesk, und damit HomeKit, einem Raum zugeordnet – das Zimmer wird nun also auch für HomeKit zu dem jeweiligen Zimmer. In der App erfolgt zudem die Programmierung der Aktionen, zum Beispiel wird definiert: Kommt der Nutzer in den Empfangsbereich eines Room Locators, zu einer Uhrzeit nach Sonnenuntergang, wird die Szene „Küche hell“ aufgerufen.

Die App, die schon vorher (ähnlich wie Elgato Eve) für die Steuerung von Geräten unterschiedlicher Hersteller verwendet werden konnte, hat hierfür jetzt ein Update erhalten. Sie beinhaltet die aktuelle Firmware für die Hardware. Zudem werden laut Anbieter Zustandsänderungen von Geräten in Echtzeit angezeigt, die Apple-Watch-App laufe stabiler und weitere Auslöser-Bedingungen seinen verfügbar.

Mit iOS 10 wird die HomeKit-Entwicklung durch Apple wieder einen Schritt nach vorne schreiten. Dann bekommt das Betriebssystem unter anderem die Home-App zur Steuerung der Zubehörprodukte, wie Licht, Steckdosen und Thermostate.

Zum Thema:

Video: Elgato Eve im Überblick

3.602
Elgato Eve: Überblick

Hat dir "HomeKit-Bewegungsmelder Room Locator: Die Küche wird zur Küche " von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Videos & Produktbilder