Smart Cover: 21 gewöhnliche Magneten

Sebastian Trepesch
29

Was Apple baut, wird auseinandergenommen. ifixit hat sich nach dem iPad 2 nun auch die Abdeckung, das Smart Cover, vorgenommen. Schließlich galt es ein Geheimnis zu lüften: Woher weiß das iPad 2, dass es sich an- und ausschalten muss, wenn das Smart Cover vom Tablet Computer entfernt beziehungsweise aufgelegt wird?

ifixit gesteht es ein: “Wir haben bislang noch nie eine Hülle auseinandergelegt, aber das Smart Cover weckte noch bei der Vorstellung unser Interesse.” Nun also die iPad-Abdeckung.

Zwei Enttäuschungen: Erstens, ist das Smart Cover zerlegt, lässt es sich nicht mehr reparieren. Zweitens, keiner der 31 Magneten (10 davon im iPad 2) ist in irgendeiner Weise etwas besonderes. Es sind laut ifixit gewöhnliche zweipolige Magneten.

Einer dieser Magneten der Abdeckung übernimmt zumindest eine besondere Aufgabe, nämlich das Tablet in den Ruhemodus zu versetzen beziehungsweise anzuschalten. Das iPad 2 hat dafür einen Sensor eingebaut.

In einer Bildershow kann der “Teardown” des Smart Covers betrachtet werden. Es wäre nicht verwunderlich, wenn jetzt noch iSuppli den Materialwert berechnet…

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz