AirPort und Time Capsule: Anzeichen für bevorstehendes Upgrade

Florian Matthey
7

Zur Worldwide Developers Conference (WWDC) könnte es auch ein Upgrade für Apples AirPort- und Time-Capsule-Produktlinie geben. Mehrere Quellen berichten, dass zumindest in Apples Retail Stores in den USA die Lagerbestände für die Geräte nachlassen. Üblicherweise ist das ein Zeichen für eine bevorstehende Erneuerung von Apple-Produkten.

Mac Rumors hat von stark schrumpfenden Lagerbeständen erfahren, die Leser von TUAW berichten, dass Apples WLAN-Router in vielen Retail Stores nicht mehr vorrätig sind. Betroffen seien alle Router, die Apple anbietet – Time Capsule, AirPort Extreme und AirPort Express.

Es lässt sich nur darüber spekulieren, welche Neuerungen Apple den Geräten spendieren könnte. Das aktuelle Modell der AirPort-Express-Basisstation kann Audio-Signale über AirPlay an eine Stereo-Anlage streamen – möglicherweise könnte ein Nachfolger auch ein Video-Signal ausgeben? Auch eine irgendwie geartete Anbindung an Apples Cloud-Computing-Angebot iCloud wäre denkbar.

Weitere Themen: Upgrade

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz