Tivizen und EyeTV Mobile jetzt mit Programmübersicht

Sebastian Trepesch

Fernsehen auf dem iPad 2: Die Tivizen-Besitzer können sich freuen. Soeben hat Elgato ein Update seiner zugehörigen App veröffentlicht. In der App ist nun unter anderem ein nützlicher Programmplan integriert, der für bis zu einer Woche Sendungen, und Genre (farbig codiert) anzeigt – sofern die Sender die Informationen liefern. Internet-Verbindung wird dafür nicht benötigt. Denn die Informationen kommen direkt über das DVBT-Signal.

Zu den weiteren Neuheiten in der App gehören die Integration von Airprint und Mail für das Versenden von Sendungsdetails. Zudem wurde laut Entwickler die Wiedergabe verbessert.

Damit hat Elgato die Tivizen-App auf den Stand gebracht, den EyeTV Mobile seit dem Release vor wenigen Tagen hatte. Wer kein TV-Zeitschrift im Hause hat, für den ist die Sendeliste ein wirklicher Mehrwert. Natürlich dauert es etwas länger als im Internet, bis die Informationen über die verschiedenen DVBT-Frequenzen geladen wurden. Dann erhält man jedoch eine übersichtliche Liste mit zusätzlichen Sendungsdetails:

Mit zwei kleinen Empfängern bringt Elgato den Fernsehempfang auf die iOS-Geräte. Tivizen funkt über WLAN das DVBT-Signal auf iPhone und iPad. Das nagelneue EyeTV Mobile wird direkt an den Dockanschluss des iPad 2 (andere Geräte funktionieren nicht) gesteckt. Die Geräte kosten normalerweise 99 bis 129 Euro (Bei Amazon: und ).

Tivizen (AppStore Link)
QR-Code
Tivizen
| Preis: 2,99 €

EyeTV Mobile (AppStore Link)
QR-Code
EyeTV Mobile
| Preis: Gratis

Da die Apps ja alle Daten über die Tuner bezieht, sind sie nur für die Besitzer der Geräte nützlich. Warum gibt es eigentlich zwei verschiedene Apps für die beiden Empfänger? Neben lizenzrechtlichen Gründen erlaubt diese Vorgehensweise, Firmware-Updates gezielt an die Nutzer des jeweiligen Geräts zu senden.

P.S.: Einen Einschlafmodus, der die TV-Funktion nach festgelegter Zeit beendet, habe ich mir jetzt direkt bei Elgato gewünscht…

Auch interessant: Wer lieber am Mac fernsehen möchte, der kann aktuell den . Der TV-Stick ist diesem Monat für 39,99, statt 78,99 Euro bei Gravis im Angebot. Per USB mit dem Mac verbunden, empfängt er digitales Fernsehen. Mitgeliefert werden zwei verschiedene Antennen, eine Fernbedienung und die Software EyeTV-3, mit der sich das Fernsehprogramm auch aufnehmen, bearbeiten und auf die iOS-Geräte übertragen lässt.

Weitere Themen: EyeTV Mobile, EyeTV

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });