Twelve South HoverBar - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
23 3.8

Beschreibung

Halterungen für Apples iPad gibt es auf den ersten Blick sehr viele, bei genauerer Betrachtung stellt der interessierte Käufer jedoch fest, dass diese oftmals nur für einen bestimmten Anwendungszweck gedacht sind. Die neue HoverBar von Twelve South hingegen präsentiert sich als flexible Universallösung.

iPad + HoverBar: Ein gutes Team für den Mac und mehr

Die Zubehörspezialisten von Twelve South überraschten in der Vergangenheit stets mit innovativen Produkten für die geliebten Apple-Gadgets. Auch die HoverBar für das iPad beschert der Touchflunder einen erweiterten Nutzen. Ein langer, flexibler, stählerner Arm beherbergt eine Halteschale mit Kugelgelenk für das iPad. Diese Konstruktion lässt sich auf nahezu jeder Oberfläche montieren – ohne Bohrungen. Gehalten wird der Arm nur mittels einer Klammer, die mit einem Inbusschlüssel fixiert wird.

Die Anwendungsszenarien sind vielfältig, besonders hervorzuheben ist jedoch die Option iPad plus HoverBar an den Fuß des iMac oder des Cinema/Thunderbolt-Displays zu befestigen. Das iPad mutiert so zum „Freund“ des Mac. E-Mails abrufen, Musik hören, FaceTime-Gespäche führen – das iPad muss nicht mehr ungenutzt in der Tasche verbleiben, sondern befindet sich immer im Blick des Anwenders und ist stets hilfreich zur Stelle. Dank des langen Armes und des Kugelgelenkes kann die Position des iPad frei gewählt werden – ob über dem Mac/Display oder daneben; horizontal oder vertikal. Wer ein MacBook besitzt nutzt für die Befestigung hingegen einfach die Tischplatte.

Zusammen mit einer Multi-Monitor-App wie beispielsweise ist es zudem möglich, dass iPad als zweiten Monitor für den Mac zu nutzen. Mit der HoverBar erscheint diese Option noch sinnvoller.

Nicht nur zusammen mit dem Mac macht die HoverBar eine gute Figur. Befestigt am Küchenschrank wandelt sich das iPad zum interaktiven Kochbuch. Auch in der Wohnstube am HiFi-Board dürfte die Halterung sehr nützlich sein.

Noch ein wichtiger Hinweis: Aktuell ist die Twelve South HoverBar nur für das iPad 2 geeignet. Der Hersteller hat aber schon eine Adapterlösung für das erste, originale iPad angekündigt. Sicherlich dürfte eine solche demnächst auch für das kommende iPad 3 zu erwarten sein.

Vorteile:
+ sehr flexibel (langer, beweglicher Arm)
+ kann auf jeder Oberfläche/Kante montiert werden (bis circa 2,5 Zentimeter Dicke); ohne Bohrungen
+ iPad lässt sich drehen
+ Nutzung auch mit Smart Cover möglich

Nachteile:
– derzeit nur für das iPad 2 erhältlich (Adapter für iPad 1 angekündigt)

Fazit

Die Beschreibung des Herstellers, die Bilder und auch die Videos vermitteln bisher einen guten Eindruck von der Tauglichkeit der HoverBar. Ob sich dieses Bild bestätigt wird wohl erst ein Produkttest unter Beweis stellen müssen. Doch wir sind zuversichtlich, bisher überzeugten die Produkte von Twelve South in den meisten Fällen.

Alternativen


Twelve South HoverBar
Hersteller: Twelve South
Kompatibilität: iPad 2
Preis:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!
von

Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz