1. GIGA
  2. Alle Artikel in Browser - Seite 16

Alle Artikel in Browser - Seite 16

  • Mit dem Firefox Zoom die Größe von Webseiten anpassen

    Mit dem Firefox Zoom die Größe von Webseiten anpassen

    Marvin Basse08.05.2013, 14:31

    Der Browser Firefox erfreut sich auch deshalb großer Beliebtheit, weil er sehr anwenderfreundlich ist. So gibt es bei dem Browser auch eine Zoom-Funktion, mit der man die Größe und damit die Lesbarkeit von Webseiten ändern kann.

  • Firefox per MSI im Netzwerk verteilen

    Firefox per MSI im Netzwerk verteilen

    Marco Kratzenberg08.05.2013, 14:15

    Netzwerkadministration ist mitunter eine sehr zeitraubende Beschäftigung. Wenn beispielsweise der Firefox auf jedem Rechner im Netzwerk installiert werden muss, kann man den Mozilla Firefox Download und die Installation entweder an jedem Rechner einzeln durchführen, oder man verwendet die Microsoft Software Installation (MSI)-Pakete.

  • Firefox zeigt keine Bilder: Lösungswege für volle Grafikpracht

    Firefox zeigt keine Bilder: Lösungswege für volle Grafikpracht

    Martin Maciej08.05.2013, 14:08 2

    Sie surfen durch die weite Welt des Internets mit dem Mozilla Firefox Download, doch schöne Teile der Webangebote in Form von Bildern bleiben Ihnen verborgen? Sie möchten sich eine Fotosammlung von Freunden im Internet anschauen, doch Firefox zeigt keine Bilder, sondern nur Fehler? Mit wenigen Schritten beheben Sie das Problem und können Ihren Augen wieder den Anblick prächtiger Grafiken gönnen.

  • Kein Ton in Firefox: Reden ist Silber...

    Kein Ton in Firefox: Reden ist Silber...

    Jonas Wekenborg08.05.2013, 13:55

    Wer kennt das nicht: Man surft und klickt sich durch die kunterbunte Internetlandschaft und plötzlich, ohne dass man meint, man hätte Änderungen an den Einstellungen von Firefox unternommen ein niederschmetterndes Resultat: Kein Ton! Wir helfen, wenn es plötzlich stumm in den heimischen Arbeitszimmern wird.

  • Firefox wird bereits ausgeführt: Firefoxprozess im Hintergrund beenden

    Firefox wird bereits ausgeführt: Firefoxprozess im Hintergrund beenden

    Martin Maciej08.05.2013, 13:49

    Firefox ist mit seiner Benutzeroberfläche, seiner Geschwindigkeit und seinen attraktiven Funktionen zu einer der besten Alternativen in der Browser-Landschaft aufgestiegen. Leider schleicht sich hier und da immer wieder ein Problem bei der Nutzung des Browsers ein.

  • Firefox Videos ruckeln: Nervige Diashows bei YouTube vermeiden

    Firefox Videos ruckeln: Nervige Diashows bei YouTube vermeiden

    Marco Kratzenberg08.05.2013, 13:31

    Beim Surfen im Internet stößt man immer häufiger auf mediale Inhalte wie Musik oder Videos. Plattformen wie YouTube oder Tape.tv haben sich im Web etabliert und haben gemeinsam über 800 Millionen Benutzer pro Monat. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Nutzer nach dem Mozilla Firefox Download auf einem der Videoportale wiederfinden. Doch manchmal gibt Firefox die Videos nicht richtig wieder und es ruckelt...

  • Google Chrome als E-Mail-Programm und Messenger

    Martin Maciej08.05.2013, 12:18

    Google Chrome bringt Usern einen vielseitigen und kompakten Browser auf den Computer. Nicht nur wegen des berühmten Namens Google, sondern auch wegen seiner Funktionsvielfalt hat sich Chrome zu einer der populärsten Lösungen für das Surfen im Web gearbeitet. Nutzer können den Browser dabei mit wenigen Klicks um zusätzliche Funktionen erweitern.

  • In Google Chrome Downloads anzeigen - die komplette Downloadverwaltung

    Marco Kratzenberg08.05.2013, 12:08 1

    Immer wieder hört man die Frage „Wo liegen denn jetzt eigentlich meine Downloads?“. In der Standardeinstellung, direkt nach dem Google Chrome Download, nimmt der Browser dafür die Standardeinstellung von Windows. Einen Ordner namens „Download“ als Unterordner des Benutzerkontos. Doch anstatt ständig zu suchen, kann man ganz einfach auch den Downloadmanager von Google Chrome nutzen und sich die Downloads anzeigen lassen...

  • Wie viel Sicherheit bietet Google Chrome wirklich?

    Marvin Basse08.05.2013, 11:54

    Vielen Nutzern des Webbrowsers ist es bereits klar, andere können nicht so recht überzeugt werden, aber nach einer Reihe von Tests und Gegenüberstellung kristallisierte sich heraus, dass Google Chrome der sicherste Browser auf dem Markt ist. Da bei Google Chrome eine konsequente Sandbox-Architektur umgesetzt wurde, ist es für einen Angreifer außerordentlich schwierig, durch den Browser auf das System zu gelangen...

  • Google Chrome mit Anwendungen aus dem Store erweitern

    Martin Maciej08.05.2013, 11:47

    Google Chrome ist für viele Nutzer die erste Wahl, wenn es darum geht, sich sicher, komfortabel und mit voller Funktionsvielfalt durch das Netz zu bewegen. Damit das Surfen mit dem Browserableger aus dem Hause Google auf Dauer nicht zu eintönig wird, gibt es im Google Chrome Store unzählige neue Inhalte in Form von Erweiterungen, Apps und Designs.

  • So lassen sich in Google Chrome Screenshots von Webseiten erstellen

    Martin Maciej08.05.2013, 11:36

    Mit Google Chrome beweist der Hersteller, dass man nicht nur eine ordentliche Suchmaschine auf die Beine stellen kann, sondern auch einen funktionsfähigen und leicht zu handhaben Browser in den Konkurrenzkampf um die Gunst der Nutzer schicken kann. Lesen Sie hier, wie sich interessante Seiteninhalte in Google Chrome durch Screenshots für die Ewigkeit festhalten lassen.

  • Google Chrome Erweiterungen - bau Dir den perfekten Browser selber!

    Marco Kratzenberg08.05.2013, 11:28

    Im Auslieferungszustand bringt ein moderner Webbrowser alles mit, was man für das Internet so braucht. Auch nach dem Download von Google Chrome kann man direkt loslegen. Aber jeder erwartet von seinem Browser, vor dem er teilweise Stunden zubringt, etwas anderes. Und aus diesem Grund bieten Browserhersteller Schnittstellen, mit denen man den Browser aufpeppen kann. Mit Erweiterungen wird er aufgerüstet, verbessert,...

  • Alternativen zu Google Chrome Proxtube - YouTube sperren effektiv umgehen

    Marco Kratzenberg08.05.2013, 10:58

    Seit geraumer Zeit ist die beliebte Browsererweiterung Proxtube für Google Chrome nicht mehr erhältlich. Im Google Webstore wurde sie entfernt und selbst der immer noch mögliche externe Download lässt sich nicht installieren. Google Chrome bringt leider keine einfache Möglichkeit mit, gesperrte YouTube-Videos zu betrachten. Aus diesem Grund stellen wir hier eine Alternative zu Google Chromes Proxtube vor.

  • Versteckte Google Chrome Icons aktivieren

    Martin Maciej08.05.2013, 10:28

    Google Chrome ist ein schneller und zuverlässiger Browser aus dem Hause der Suchmaschinen-Giganten. Neben dem bekannten, ein wenig an ein UFO erinnernden Icon, sind in der Google Chrome-Anwendung noch weitere Symbole versteckt.

  • Mit Firefox Tuning schneller durchs Web

    Mit Firefox Tuning schneller durchs Web

    Martin Maciej07.05.2013, 16:26

    Mit dem Mozilla Firefox Download besitzen Sie bereits eine der schnellsten und zuverlässigsten Lösung, um durch die weiten Welten des Webs zu surfen. Doch jede Sekunde Wartezeit, ist häufig eine Sekunde zu viel. Mit einfachen Einstellungen lässt sich weiteres Potential für den Hochgeschwindigkeitsrausch im Netz herausholen.

  • Die Firefox Hilfe: Fehlfunktionen finden und beheben

    Die Firefox Hilfe: Fehlfunktionen finden und beheben

    Martin Maciej07.05.2013, 16:13

    Firefox ist aktuell einer der gängigsten Browser auf dem Markt. Trotz seiner Zuverlässigkeit lässt sich nicht vermeiden, dass das ein oder andere Problem während Ihrer Aufenthalte in den Weiten des Webs auftritt. Falls Sie nach dem Mozilla Firefox Download Probleme beim Browsen bekommen, ist das Firefox Hilfe-Menü die erste Anlaufstelle, um Fehler aufzuspüren.

  • Firefox User Agent - Die technische Identifikation des Browsers

    Firefox User Agent - Die technische Identifikation des Browsers

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 15:53

    Jeder Browser sendet beim Ansurfen einer Seite in der Anfrage an den Server eine Zeichenkette, die zur Identifikation dienen soll. Viele Nutzer fühlen sich nach dem Mozilla Firefox Download von Webseiten ausspioniert und würden am liebsten komplett anonym im Netz unterwegs sein. Zum Glück ist diese Funktion auch in den Einstellungen des Mozilla Firefox zu finden.

  • Kein Ton in Google Chrome? Hier gibt's die Lösung!

    Marvin Basse07.05.2013, 15:44 5

    Der an sich sehr zuverlässige Browser Google Chrome hat ab und zu ein paar Macken, die hauptsächlich im Zusammenspiel mit installierten Plugins auftreten, wie beispielsweise dem Adobe Flash Player. Der Flash Player ist für die Bild- und Tonwiedergabe von Videos im Internet verantwortlich und ist in den meisten Browsern als Plugin zu finden. Und wenn Browser und Plugin nicht korrekt miteinander kommunizieren, entstehen...

  • Firefox Geschichte: Der Feuerfuchs lernt laufen

    Firefox Geschichte: Der Feuerfuchs lernt laufen

    Martin Maciej07.05.2013, 15:37

    Dank seiner vielen Funktionen, regelmäßigen Updates und der leicht zu handhabenden Benutzeroberfläche ist der Mozilla Firefox Download ein Must-Have für jedes PC-System. Obwohl Firefox offiziell erst 2004 erschienen ist, reicht die Entwicklungsgeschichte des Browsers bis in die frühen 90er-Jahre zurück. Mit seinen Anfängen als „Phoenix“, über das kurzweilige Dasein als „Firebird“ bis zur heute favorisierten...

  • Mit einem Google Chrome Popup Blocker entspannter Surfen

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 15:33

    Eigentlich besteht ja kein rechter Bedarf mehr an einem Popupblocker. Denn moderne Browser bringen heute alle die Fähigkeit mit, diese nervigen Fenster zu unterdrücken. Auch Google Chrome ist gleich so eingestellt, dass Fenster gar nicht erst aufpoppen. Außerdem hat die Art der Werbung aus dem gleichen Grund stark nachgelassen. Manchmal braucht man sie aber wieder, weil einige Webseiten bestimmte Informationen in diesen...

  • Firefox-Lesezeichen automatisch wieder als bookmarks.html speichern

    Firefox-Lesezeichen automatisch wieder als bookmarks.html speichern

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 15:20

    Seit geraumer Zeit speichert Firefox alle Lesezeichen in einer Datenbank. Früher speicherten fast alle Browser diese Links in einer HTML-Datei namens bookmarks.html ab. Das hatte den Vorteil, dass man seine Lesezeichen problemlos von einem zum anderen Browser übertragen konnte. Und das hatte den Vorteil, dass man diese Datei auf einem USB-Stick überall mitschleppen und verwenden konnte. So konnte man nach dem Mozilla...

  • Google Chrome Plugins - den Browser ausbauen und leistungsfähiger machen

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 14:59

    Sie heißen Plugins, Addons oder Erweiterungen - die kleinen Zusatzprogramme, mit denen man einen Browser aufpeppen und verbessern kann. Natürlich verfügt ein Browser wie etwa Google Chrome anfangs nur über Standardfähigkeiten. Das ist ja auch ganz normal, schließlich braucht nicht jeder die gleichen Plugins. Eine will News lesen, der nächste Passwörter speziell verwalten und wieder ein anderer will mit dem Browser...

  • Die Google Chrome Rechtschreibprüfung - immer die richtigen Worte

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 14:48

    Die Rechtschreibprüfung von Google Chrome ist ein Segen für jeden, der im Internet viel tippt. Dabei ist es egal, ob es sich um Formulare, Chats oder etwa Facebookmeldungen handelt. Und das Beste: Sie ist in Google Chrome bereits enthalten! Allerdings - und das dürfte nicht jedem passen - wird dazu der Google Internetdienst genutzt.

  • Google Chrome Spiele - Unterhaltung für Zwischendurch

    Martin Maciej07.05.2013, 14:28

    Google Chrome ist für viele Nutzer die erste Wahl, wenn es darum, sich schnell, sicher und mit voller Funktionsvielfalt durch das Internet zu bewegen. Neben der Anzeige von textlastigen Webseiten können Nutzer für die Unterhaltung zwischendurch auch Spiele in Google Chrome zum Laufen bringen.

  • Google Chrome Vor- und Nachteile gegenüber anderen Browsern

    Martin Maciej07.05.2013, 14:19

    Wie bei allen Programmen auch, gibt es auf dem Browsermarkt mehrere Konkurrenten, die um den Platz an der Sonne, bzw. um die Installation auf dem Computer kämpfen. Google Chrome bringt Nutzern eine zuverlässige und schnelle Lösung für das Surfen im Netz.

  • Das Firefox Masterpasswort löschen

    Das Firefox Masterpasswort löschen

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 14:14

    An anderer Stelle wurde ja schon über den Sinn eines Firefox-Masterpassworts diskutiert. Dieses Hauptpasswort schützt die Liste der gespeicherten Zugangsdaten, welche Firefox für uns gespeichert hat, damit wir sie nicht immer von Hand eingeben müssen.

  • Firefox-Lesezeichen mit eigenen Kurzbefehlen belegen

    Firefox-Lesezeichen mit eigenen Kurzbefehlen belegen

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 14:06

    Nicht immer ist die Bedienung eines Computers mit der Maus die schnellste oder bequemste Weise. Gerade jene Zeitgenossen, die PCs schon länger benutzen, werden die vielen Tastatur-Kurzbefehle zu schätzen wissen. In sehr vielen Programmen kann man zum Beispiel mit der Tastenkombination Strg-S die aktuelle Seite speichern (auch bei Firefox). Strg-C kopiert etwas in die Zwischenablage. Strg-V holt es dort wieder raus.

  • Google Chrome und der Flash Player

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 14:04

    Was den Flash Player angeht, kommt uns Google sehr entgegen. Google Chrome enthält automatisch die aktuelle Version dieses Anzeigemoduls. Damit setzt der Browserriese, der ja auch hinter dem Smartphone-Betriebssystem Android steckt, ein deutliches Zeichen gegen Konkurrenten Apple. Der nämlich scheint zu glauben, Flash sei tot.

  • Mit dem Google Chrome Download Manager alle Downloads im Griff behalten

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 13:58

    Kennen Sie das? Vor einer Woche erst hatten Sie ein Bild oder Programm heruntergeladen und nun, wo Sie es mal brauchen, finden Sie es nicht? Das passiert vor allem dann gern, wenn man an verschiedenen Rechnern sitzt und die Downloadordner an unterschiedlichen Stellen liegen. Nach der Installation greift Google Chrome auf das Verzeichnis zurück, das in Windows als Standard definiert wurde.

  • Google Chrome – Die Geschichte von Googles Browserversion

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 13:52

    Trotz seines relativ jungen Alters hat Google Chrome den Kampf auf dem Browsermarkt ordentlich aufgenommen und sich binnen kurzer Zeit als beliebteste Option zum Surfen durch das Netz auf vielen Rechnern über die ganze Welt verteilt eingerichtet. Seit Mitte 2012 hat Google Chrome sogar Microsofts Internet Explorer hinter sich gelassen und befindet sich auf dem ersten Platz der am häufigsten verwendeten Browser. Doch...

  • Den Firefox im abgesicherten Modus benutzen

    Den Firefox im abgesicherten Modus benutzen

    Marvin Basse07.05.2013, 13:25

    Der Browser Firefox wird am häufigsten zum Internetsurfen genutzt, was neben vielen anderen Features auch in seiner hohen Sicherheit begründet liegt. So besteht auch die Möglichkeit, Firefox im abgesicherten Modus zu verwenden, was zur Fehlersuche sinnvoll sein kann.

  • Mit Firefox Skins die Optik des Browsers anpassen

    Mit Firefox Skins die Optik des Browsers anpassen

    Marvin Basse07.05.2013, 13:13

    Der Browser Firefox ist neben anderen Vorteilen auch aufgrund seiner vielfältigen Möglichkeiten der Erweiterung beliebt. Unter anderem kann das Aussehen des Firefox mit einer großen Anzahl erhältlicher Skins angepasst werden.

  • Das Firefox Erscheinungsbild individuell anpassen

    Das Firefox Erscheinungsbild individuell anpassen

    Marvin Basse07.05.2013, 12:41

    Der Firefox von Mozilla wird am häufigsten als Webbrowser benutzt, was unter anderem auch an den zahlreichen Add-ons liegt, die dem Programm hinzugefügt werden können. Neben Add-ons, die dem Firefox neue Funktionen hinzufügen, gibt es auch solche, mit denen das Erscheinungsbild des Browsers nach den eigenen Wünschen angepasst werden kann.

  • Das Firefox Icon ändern – Anleitung

    Das Firefox Icon ändern – Anleitung

    Marvin Basse07.05.2013, 12:21

    Aufgrunddessen, dass der Firefox der meist genutzte Webbrowser ist, ist auch dessen Icon mittlerweile allgemein bekannt. Wird einem dieses jedoch langweilig, gibt es auch die Möglichkeit, alternative Icons zu verwenden. Im folgenden wird beschrieben, wie man das Firefox Icon auf dem Desktop ändern kann.

  • Firefox Tastenkürzel zum Steuern des Browsers über die Tastatur

    Firefox Tastenkürzel zum Steuern des Browsers über die Tastatur

    Marvin Basse07.05.2013, 12:21

    Nicht zuletzt wegen seiner Benutzerfreundlichkeit ist der Firefox von Mozilla der beliebteste Browser. Zu dieser trägt auch die Möglichkeit der Verwendung von Tastenkürzeln bei, mit denen Befehle effektiver ausgeführt werden können.

  • Facebook-Integration im Firefox-Browser

    Facebook-Integration im Firefox-Browser

    Martin Maciej07.05.2013, 12:18

    Für viele Nutzer ist der Mozilla Firefox die erste Wahl, wenn es darum geht, einen schnellen und funktionsstarken Browser auf dem Computer einzurichten. Neben seiner Zuverlässigkeit bei den Besuchen im Netz sticht der Browser besonders durch seine Erweiterungen heraus, durch die sich das Programm in seiner Funktionsvielfalt erweitern lässt.

  • Die Firefox 3D-Ansicht für Webentwickler nutzen

    Die Firefox 3D-Ansicht für Webentwickler nutzen

    Marvin Basse07.05.2013, 12:14

    Firefox bietet nicht nur viele Vorteile für Nutzer, sondern auch für Entwickler, wie beispielsweise den Page Inspector, für welchen auch eine 3D-Ansicht von Webseiten verfügbar ist. Wie diese aufgerufen wird, wird im Folgenden beschrieben.

  • Google Chrome Reloader - immer auf dem neusten Stand

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 10:56

    Die meisten Webseiten lädt man, guckt sie sich an und das war's. Manchmal will man eine Animation nochmal sehen und nutzt das Reload-Symbol das in jedem Browser, auch im Google Chrome, zu finden ist. Doch was tun, wenn man eine Seite in regelmäßigen Abständen neu laden will, weil man auf Änderungen wartet? Es gibt genügend Gründe, aus denen man eine Internetseite neu laden will, auch wenn man es im ersten Augenblick...

  • Mit einem Google Chrome IP Changer anonym surfen

    Marco Kratzenberg07.05.2013, 10:25

    Vielen ist auf den ersten Blick nicht klar, warum sie ihre IP-Adresse in Google Chrome wechseln sollen. Google Chrome nutzt, wie eigentlich jeder Browser, die Standard-IP-Einstellungen von Windows. Mit der IP ist der Anwender theoretisch eindeutig identifizierbar. Logischerweise ist er das aber nicht, weil schon in einem einfachen Haushalt mehrere Personen über dieselbe IP ins Netz gehen. Und warum sollte man seine IP...

  • Den Browser verschönern mit Google Chrome Themes

    Marco Kratzenberg06.05.2013, 16:43

    In den Anfängen der Computerei sahen alle Programme recht ähnlich aus. Das lag auch daran, dass alle die gleichen Compiler und Programmiersprachen nutzten. Dann kam Windows und da wurde es schon bunter. Google Chrome kann sich ja schon in seiner Standardausführung sehen lassen. Die Aufteilung und der markante, blaue Rand heben ihn schon aus der Menge heraus. Doch so richtig schick wird's erst mit Google Chrome Themes...

  • Google Chrome mit dem Realplayer Plugin aufrüsten

    Marco Kratzenberg06.05.2013, 16:32

    Nicht mehr oft findet man Animationen und kleine Videos, für die man das Realplayer Plugin benötigt. Aus diesem Grund ist es auch nicht mehr integraler Bestandteil moderner Browser. Auch Google Chrome kommt ohne dieses Plugin. Wie sie daran kommen, wenn Sie es trotzdem brauchen und worauf Sie bei der Installation achten sollten, lesen Sie hier.

  • Google Chrome mit Greasemonkey erweitern

    Marco Kratzenberg06.05.2013, 15:48

    Angesichts der Zahl von Erweiterungen im Webstore dürfte die Tatsache, dass Google Chrome auch Greasemonkey beherrscht, eher cool lassen. Es handelt sich dabei um eine ursprünglich Firefox-eigene Erweiterung als Schnittstelle für eigene Skripte. Daraus ist mittlerweile ein Projekt geworden, das unter userscripts.org über 40.000 Skripte bereithält, mit denen man seinem Browser neue Fähigkeiten einhauchen kann.

  • Google Chrome Toolbar-Erweiterungen

    Marco Kratzenberg06.05.2013, 14:31

    Die zumeist lästigen Toolbars anderer Browser, direkt unter der Adresseingabeleiste, gibt es bei Google Chrome zum Glück nicht. Obwohl manche Anwender das auch bedauern. Mit Google Chrome muss man sich an ein anderes Konzept gewöhnen. Die Funktionen anderer Browser gibt es bei Google Chrome auch. Nur eben nicht in einer Toolbar.

  • Startseite festlegen: Anleitung für Safari, Firefox, Chrome, Internet Explorer (Einsteiger-Tipp)

    Startseite festlegen: Anleitung für Safari, Firefox, Chrome, Internet Explorer (Einsteiger-Tipp)

    Sven Kaulfuss03.05.2013, 16:28

    Zugegeben, für erfahrene Anwender sind die folgenden Anleitungen ein alter Hut. Dennoch: Nicht jeder weiß, wie er die Startseite seines Browsers festlegen oder ändern kann. Am Beispiel unserer Heimstätte GIGA APPLE möchten wir euch die Einrichtung mittels Safari, Firefox und Chrome zeigen. Wer auf den Internet Explorer und Windows angewiesen ist, erhält auch hierfür eine kleine Anleitung.

  • Läuft Opera bald mit Webkit?

    Marco Kratzenberg26.04.2013, 09:29

    Im Grunde gibt es, trotz aller Browservielfalt, nur drei Rendering-Engines, mit denen die Programme den HTML-Code in sichtbare Ergebnisse umsetzen. Neben Mozillas Gecko und Microsofts Trident gibt es noch Webkit. Jede davon allerdings in mehreren Varianten. Nun hat Opera einen Webkitwechsel angekündigt und will mit dem Opera Download ebenfalls auf die Untervariante Blink setzen, welche separat von Google verfolgt wird...

  • Wann legt Opera die urlfilter.ini an und was tut sie?

    Marco Kratzenberg25.04.2013, 15:50

    Den Inhalt der Datei urlfilter.ini legt Opera erst bei Bedarf an. Der normale Opera Download bringt sie noch nicht mit. Erst wenn es wirklich nötig wird, dass Opera anhand dieser Datei Seiteninhalte blockiert, werden die ersten Adressen dort gespeichert. Das geschieht nicht im Klartext, so dass selbst in dieser Datei die URL einer blockierten Adresse nicht eindeutig zu finden ist. Damit wird zumindest ansatzweise die...

  • Google würdigt Ella Fitzgerald zum Geburtstag - ihre 5 schönsten Songs

    Google würdigt Ella Fitzgerald zum Geburtstag - ihre 5 schönsten Songs

    Peer Göbel25.04.2013, 11:41

    Sie war die Grande Dame des Jazz-Gesangs, die „First Lady of Song“: Ella Fitzgerald wäre heute 96 Jahre alt geworden. Zum Geburtstag ehrt Google die Ikone mit einem Doodle, das die Internet-User in einen Jazz-Club entführt. Wir gratulieren mit ihren fünf schönsten Songs.