1. GIGA
  2. Alle Artikel in Weltraumsimulationsspiele

Alle Artikel in Weltraumsimulationsspiele

  • Open-World-Wunder eroberte Steam dank großem Update

    Open-World-Wunder eroberte Steam dank großem Update

    Marina Hänsel16.09.2021, 10:35

    No Man's Sky hatte bis vor Kurzem Steam erobert, da es nicht nur um 50 Prozent reduziert gewesen ist, sondern auch ein neues kostenloses Update bereitgestellt hat. Mit Siedlungen, die ihr selber gründen könnt.

  • 12 Spiele, die viel besser sind, als ihr denkt

    12 Spiele, die viel besser sind, als ihr denkt

    Lisa Fleischer22.05.2021, 09:03 12

    Einige vielversprechende Spiele konnten die Erwartungen der Spieler nicht erfüllen und wurden deswegen von ihnen direkt als "schlecht" abgestempelt – dabei sind die folgenden 12 Games viel besser, als ihr Ruf. Diesen Spielen solltet ihr definitiv nochmal eine zweite Chance geben.

  • Feiern bis zum Weltuntergang: Spieler bauen Disco-Planeten

    Feiern bis zum Weltuntergang: Spieler bauen Disco-Planeten

    Marina Hänsel29.11.2020, 09:00

    Da wir alle schon seit geraumer Zeit nicht mehr feiern, zusammen tanzen und einfach Party machen können, bietet No Man's Sky nun eine Alternative: Rave-Planten. Ja, richtig gehört – die engagierte Community der Galactic Hub baut momentan Party-Planeten, auf denen zumindest virtuell eure Tanzbeine ausgelastet werden können.

  • Dual Universe: Anfänger-Tipps zum Start in die Beta

    Dual Universe: Anfänger-Tipps zum Start in die Beta

    Marina Hänsel22.09.2020, 14:27

    Dual Universe ist ein derart gigantisches Sci-Fi-MMO, dass selbst die Beta jeden Anfänger erschlagen, sich auf ihn legen und ihn zerquetschen wird – und da hat besagter Neueinsteiger noch einmal Glück gehabt. Ihr wollt ein Raumschiff? Ihr wollt das All erkunden? Ihr wollt Organisationen beitreten? Ich erkläre euch, wie das klappt. Aber plant Zeit ein, denn die werdet ihr brauchen.

  • Dual Universe ist krasser als Minecraft, denn ihr könnt Raumschiffe bauen

    Dual Universe ist krasser als Minecraft, denn ihr könnt Raumschiffe bauen

    Marina Hänsel24.07.2020, 16:32 3

    Als Dual Universe mich auf eine neue Mission eingeladen hat, durfte ich einen Sternenkrieg beobachten: Schiffe, so groß wie Hochhäuser und mit einer Mannschaft von 20-30 Spielern, feuerten Laser und Raketen aufeinander ab: „Es braucht Wochen, diese Schiffe zu haben“, sagt ein Entwickler zu mir. Warte, die sind auch selbstgebaut?

  • No Man's Sky: Horror à la Dead Space kam mit neuem Update

    No Man's Sky: Horror à la Dead Space kam mit neuem Update

    Jasmin Peukert21.07.2020, 15:05

    Die Entwickler haben schon reichlich Arbeit in das Action-Adventure No Man’s Sky reingesteckt und noch immer gibt es regelmäßige Verbesserungen. Das Spiel hat auch durchaus Potenzial zu einem Horrorspiel, und das nutzt Hello Games nun aus, um dem Weltraumabenteuer mithilfe eines Updates einen Hauch von Sci-Fi-Horror à la Dead Space zu verleihen.

  • PS Plus: Holt euch PS4-Spiele zum doppelten Rabatt

    PS Plus: Holt euch PS4-Spiele zum doppelten Rabatt

    Marina Hänsel02.06.2020, 13:07

    Neben den monatlichen kostenlosen Spielen und den Online-Diensten, die ihr beide mit einem PS-Plus-Abo nutzen könnt, hat das Ganze noch einen Vorteil: Etwaige Rabatt-Aktionen, bei denen PS-Plus-Abonnenten zuweilen ganz wortwörtlich doppelt profitieren. Welche Spiele sich bei den Doppelten Rabatten besonders lohnen, habe ich für euch herausgesucht.

  • No Man's Sky ist 55 Prozent reduziert und hat jetzt Exo Mechs

    No Man's Sky ist 55 Prozent reduziert und hat jetzt Exo Mechs

    Marina Hänsel11.04.2020, 10:05

    No Man's Sky wird nicht müde, euch zu überraschen: Erst waren da die Aliens, die ihr melken konntet, dann habt ihr auch noch lebendige Schiffe bekommen, die ihr ausbrütet durftet und jetzt gibt es Exo Mechs. Ja, genau: Große Roboter-Anzüge, mit denen ihr über Planeten stampfen könnt. Falls ihr noch kein No Man's-Astronaut seid, könnt ihr euch das Spiel außerdem gerade für unter 20 Euro kaufen.

  • No Man's Sky – Living Ship-Update: Lebendes Schiff und Leere-Ei finden – Sternengeburt anfangen

    No Man's Sky – Living Ship-Update: Lebendes Schiff und Leere-Ei finden – Sternengeburt anfangen

    Marina Hänsel25.02.2020, 17:30 22

    Warum ein Schiff kaufen, wenn ihr es züchten könnt? Mit dem kostenlosen No Man's Sky-Update Living Ships krabbelt eine gänzlich neue Art von Lebensformen ins Spiel: Raumschiffe, die ihr mithilfe eines Leere-Eis ausbrüten und dann heranzüchten könnt. Jedes dieser lebendigen Schiffe ist ein prozedural generiertes Unikat – und ich erkläre euch, wie ihr die Questreihe beginnt.

  • Bizarres No Man's Sky-Update lässt euch lebendige Raumschiffe züchten

    Bizarres No Man's Sky-Update lässt euch lebendige Raumschiffe züchten

    Marina Hänsel19.02.2020, 17:09 2

    Herzlich Willkommen im Jahr 2020, No Man's Sky! Um das große Science-Fiction-Spiel ist es die letzten Wochen doch recht ruhig geworden, aber das aus einem guten Grund: Entwickler Hello Games hat das nächste große, kostenlose Update fertiggestellt. Und mit dem dürft ihr jetzt bizarre, lebendige Raumschiffe züchten und fliegen.

  • Dual Universe ist komplexer als Minecraft, obwohl es noch in den Kinderschuhen steckt

    Dual Universe ist komplexer als Minecraft, obwohl es noch in den Kinderschuhen steckt

    Marina Hänsel23.09.2019, 17:41 5

    Industrieller, Minenarbeiter, Pilot, Innenarchitekt – was wollt ihr sein? In Dual Universe könnt ihr das fast so frei entscheiden, wie im echten Leben. Die womöglich vielversprechendste Antwort auf Eve Online hat mich auf einen Trip durch ihr seltsam leeres Sonnensystem eingeladen, und ich bin mit einem neugierigen „Ay, Captain!“ an Board gegangen.

  • No Man's Sky früher und heute: Eine Reise durch die Zeit

    No Man's Sky früher und heute: Eine Reise durch die Zeit

    Daniel Nawrat19.08.2019, 17:22 3

    Kaum ein Spiel hat eine derartige Metamorphose durchlebt wie No Man's Sky. Der enorme Hype wurde dem Spiel damals zur Veröffentlichung 2016 jedoch erst zum Verhängnis. Du begibst dich auf eine Zeitreise, in der du erfährst wie das Spiel mit jedem Update transformiert wurde.

  • No Man‘s Sky: Das pinke Gras ist zurück!

    No Man‘s Sky: Das pinke Gras ist zurück!

    Jasmin Peukert17.08.2019, 11:47

    Nach dem großen Hype um No Man‘s Sky kam nach dem Release die große Ernüchterung und der Titel hatte mit einigen Problemen zu kämpfen. Zusätzlich veränderte sich das Aussehen der Spielwelt nach und nach, oft zum Negativen. Einige schöne Orte und Biome verschwanden, doch aufgepasst! Das wunderschöne pinke Gras ist zurück!

  • No Man's Sky-Spieler bauen unmögliche Cyberpunk-Stadt – Breathtaking!

    No Man's Sky-Spieler bauen unmögliche Cyberpunk-Stadt – Breathtaking!

    Marina Hänsel13.08.2019, 13:04

    Es gibt nichts, was leidenschaftliche Spieler nicht können. Und ich habe Recht, denn den Beweis sehen wir immer wieder in jenen Videospiel-Welten, die von enthusiastischen, kreativen und fleißen Spielern bewohnt werden – wie No Man's Sky. Allen Schwierigkeiten zum Trotze (und es gibt viele) haben sie es geschafft, eine atemberaubende Cyberpunk-Stadt zu bauen. Und du kannst sie bald besuchen.

  • No Man's Sky-Raumfahrer begegnen sich auf mysteriöse Art, obwohl sie kein PS Plus haben

    No Man's Sky-Raumfahrer begegnen sich auf mysteriöse Art, obwohl sie kein PS Plus haben

    Marina Hänsel07.06.2019, 12:20

    Nun, das ist wirklich seltsam: Wenn du als PS4-Spieler kein PS Plus besitzt und im Offline-Modus in No Man's Sky auf andere triffst. Was mögen das für Wesen sein? Geister? Ungeheuer aus einer anderen Welt? Bugs? Nein, nein – es sind tatsächlich andere Spieler, denen Gott Hello Games (der Entwickler) es ermöglicht hat, dich zu treffen.

  • No Man's Sky-Spieler suchen monatelang schwarze Löcher

    No Man's Sky-Spieler suchen monatelang schwarze Löcher

    Marina Hänsel15.04.2019, 17:53 4

    NASA hat bis jetzt ein schwarzes Loch fotografiert. Die No Man's Sky-Community zählt hingegen bereits über 3000 schwarze Löcher, steigend. Um jedes einzelne schwarze Loch im Universum zu kartographieren, haben sich etliche Spieler zusammengetan – mit dem Ziel, einen Highway durch das All für jeden zugänglich zu machen.

  • 1 Millionen Spieler in einem Universum – das ist kein Scherz, das ist Dual Universe

    1 Millionen Spieler in einem Universum – das ist kein Scherz, das ist Dual Universe

    Marina Hänsel15.03.2019, 17:17 1

    Als ich den Dual Universe-Entwickler danach fragte, ob Spieler denn einen ganzen Planeten abbauen könnten – wie in Minecraft – sagt er nur lächelnd, „Theoretisch... klar. Aber es wäre, als würdest du jetzt mit einem Löffel anfangen, die Erde wegzugraben.“ Ich nehme an, das würde dann wohl eine ganze Weile dauern.

  • Das No Man's Sky-Universum ist noch immer voller Hass – wortwörtlich

    Das No Man's Sky-Universum ist noch immer voller Hass – wortwörtlich

    Marina Hänsel14.03.2019, 14:05

    „Ich habe mal auf einem F U Sean Murray-Planeten gelebt.“ – Ein Naturgesetz des Lebens ist ohne Frage, dass nichts völlig verschwindet, sondern nur seinen Zustand ändert. Auch das No Man's Sky-Universum kann sich nicht gänzlich vom Hass gegen das Spiel lösen – der existiert nämlich noch in voller Blüte, nur in etwas anderer Form.

  • No Man's Sky: Die beeindruckendsten Basen und Architekturen – mit und ohne Mods

    No Man's Sky: Die beeindruckendsten Basen und Architekturen – mit und ohne Mods

    Marina Hänsel16.01.2019, 17:49

    Dr. Whos Daleks haben No Man's Sky infiltriert. BioShocks Rapture brodelt unter Wasser, auf einem fremden Planeten. Und Star Wars' At-At wurde auch schon in einer Alienwelt gesichtet. Alles Quatsch? Das sind einige der besten Basen, die jemals in No Man's Sky errichtet wurden. Und jetzt soll noch einmal jemand sagen, dass Minecraft keinen Konkurrenten hat...

  • Mannbärvogel jetzt auch in No Man's Sky gesichtet

    Mannbärvogel jetzt auch in No Man's Sky gesichtet

    Marina Hänsel15.01.2019, 18:52 2

    Der berühmte Männbärvogel, der erst in anderer Form South Park, dann Red Dead Redemption 2 und schließlich No Man's Sky unsicher macht – darf ich ihn dir vorstellen? Er ist nicht direkt hübsch, aber hey: Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

  • No Man's Sky: Die unglaublichsten Planeten, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat (bis jetzt)

    No Man's Sky: Die unglaublichsten Planeten, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat (bis jetzt)

    Marina Hänsel08.12.2018, 08:00

    No Man's Sky schreitet seit Release 2016 von Update zu Update, von neuen Modi zu neuen Missionen bis hin zu Welten, die du dir selbst in deinen dunkelsten Träumen nicht vorstellen könntest. Wie wär's mit einem Ticket nach Morrowind? Oder zu einer Erde mit Ringen? Oder schließlich – einem Ticket, das dich geradewegs in die Hölle führt.

  • Flitzende Steine fliehen vor No Man's Sky-Spielern, und die sorgen sich um die Entwickler

    Flitzende Steine fliehen vor No Man's Sky-Spielern, und die sorgen sich um die Entwickler

    Marina Hänsel22.11.2018, 18:00

    Du hast es vielleicht nicht bemerkt, aber No Man's Sky hat schon wieder ein Update verpasst bekommen (okay, vielleicht hast du es bemerkt). Und das, nachdem der The Abyss-Patch zu Halloween bereits die Unterwasser-Welt der aberetlichen Planeten merklich aufhübschte. Übernehmen sich Hello Games? Die NMS-Community schreibt eine herzerwärmende Nachricht an die Entwickler.

  • No Man's Sky: Spieler bieten ihre Dienste als Ingame-Architekten an

    No Man's Sky: Spieler bieten ihre Dienste als Ingame-Architekten an

    Daniel Nawrat17.08.2018, 14:20

    Fans des Weltraum-Spiels No Man's Sky erhielten mit NEXT das bisher größte Update überhaupt. Insbesondere der Multiplayer sorgte für Freude und wird von den Spielern fleißg genutzt. So bieten einige Spieler nun an, dass sie dir deine Traum-Basis für dich bauen – insofern du über das nötige Kleingeld verfügst.

  • 14 versteckte Mechaniken in No Man's Sky, von denen du noch nichts wusstest

    14 versteckte Mechaniken in No Man's Sky, von denen du noch nichts wusstest

    Daniel Nawrat08.08.2018, 19:07 1

    In No Man's Sky dreht sich alles darum, stets neue Dinge zu entdecken. Es gibt jedoch einige Sachen, die dir das Spiel nicht auf Anhieb verrät. Diese versteckten Mechaniken können aber durchaus nützlich sein und deshalb haben wir sie für dich in diese Übersicht gepackt.

  • No Man's Sky: Spieler malt gigantisches Entwickler-Porträt aus Platten

    No Man's Sky: Spieler malt gigantisches Entwickler-Porträt aus Platten

    Michael Sonntag02.08.2018, 07:30

    Mit der Einführung des Multiplayers und vielen weiteren Features genießt No Man's Sky nicht nur bei den früheren Fans wieder viel Beliebtheit, sondern auch bei vielen Neueinsteigern. So wollte ein Spieler einfach mal Danke sagen und porträtierte den Entwickler prompt auf einer Planetenoberfläche.

  • No Man's Sky: Chromatisches Metall herstellen - so geht's

    No Man's Sky: Chromatisches Metall herstellen - so geht's

    Christopher Bahner01.08.2018, 14:50

    Chromatisches Metall gehört zu den neuen Ressourcen, die mit dem NEXT-Update ihren Weg in No Man's Sky gefunden haben. Für den Basisbau etwa ist dieses Material von wichtiger Bedeutung. Wir zeigen euch, wie ihr chromatisches Metall herstellen könnt.

  • No Man's Sky: Tragbare Raffinerie - Herstellung und Rezepte

    No Man's Sky: Tragbare Raffinerie - Herstellung und Rezepte

    Christopher Bahner31.07.2018, 17:28

    Die tragbare Raffinerie ist ein nützliches Werkzeug, welches mit dem NEXT-Update für No Man's Sky ihren Weg ins Spiel gefunden hat. Sie erlaubt euch das Verarbeiten von Rohstoffen überall in der Spielwelt. Wir erklären euch, wie ihr die tragbare Raffinerie bekommt und nutzt.

  • No Man's Sky: Third-Person- und First-Person-Perspektive wechseln

    No Man's Sky: Third-Person- und First-Person-Perspektive wechseln

    Christopher Bahner31.07.2018, 15:12

    Mit der NEXT-Erweiterung für No Man's Sky könnt ihr nun endlich die Kameraperspektive von der First-Person-Ansicht zur Third-Person-Ansicht wechseln. Das bedeutet nicht nur mehr Überblick, sondern auch das Bewundern eures schicken Raumanzugs zu jeder Zeit. Wir zeigen euch, wie ihr die Perspektiven umschalten könnt.

  • No Man's Sky auf Erfolgskurs: Mehr Spieler und Topseller auf Steam

    No Man's Sky auf Erfolgskurs: Mehr Spieler und Topseller auf Steam

    Daniel Kirschey30.07.2018, 14:06 1

    No Man's Sky: Next ist rund eine Woche draußen. Die fette Erweiterung und Aktualisierung des Science-Fiction-Spiels bügelt einige Patzer der normalen Version aus und erweitert sie. Plötzlich tummeln sich wieder Spieler im Universum von Hello Games.

  • No Man's Sky hat ein Alien-Problem: Fasse die Eier nicht an!

    No Man's Sky hat ein Alien-Problem: Fasse die Eier nicht an!

    Daniel Kirschey27.07.2018, 13:24

    Alle spielen wieder No Man's Sky - so scheint es zumindest. In Ordnung, vielleicht nicht alle. Aber viele und viele dieser Spieler treffen auf Eier, die herumliegen und harmlos aussehen. Fasse die Eier nicht an. Halt dich fern!

  • No Man's Sky-Entwickler: „Ich habe Fehler gemacht“

    No Man's Sky-Entwickler: „Ich habe Fehler gemacht“

    Marvin Fuhrmann25.07.2018, 15:15 1

    In einem Interview hat No Man's Sky-Schöpfer Sean Murray verraten, dass er sich selbst viele Fehler bei der Entwicklung und dem Launch von No Man's Sky eingesteht. Doch die Zeit zurückdrehen ist eben nicht mehr möglich. Die Zukunft soll dafür umso besser werden.

  • No Man's Sky - NEXT: Nach dem Update wöchentlich kostenloser Content

    No Man's Sky - NEXT: Nach dem Update wöchentlich kostenloser Content

    Daniel Nawrat24.07.2018, 12:45

    No Man's Sky erlebt mit NEXT nun die bisher größte Veränderung überhaupt - ein Multiplayer-Modus kommt. Das war aber noch längst nicht alles. Spieler sollen jede Woche kostenlosen Content erhalten. Der folgende Trailer verschafft dir einen ersten Überblick des umfangreichen Updates.

  • No Man's Sky: Entwickler erhielt Todesdrohungen wegen Schmetterlingen

    No Man's Sky: Entwickler erhielt Todesdrohungen wegen Schmetterlingen

    Michael Sonntag23.07.2018, 10:15

    No Man's Sky klang vor Release nach einem genre-verändernden Spiel und war nach Release eine glatte Enttäuschung. Während dieser gesamten Zeit erhielt das Entwickler-Team Todesdrohungen von Spielern wegen allen möglichen Fehlern und nicht eingelösten Versprechen. Dabei waren einige nicht nur erschreckend, sondern auch kurios.