Acer Liquid Z3: Android-Smartphone für unter 100 Euro!

Johannes Kneussel

Viele aus meinem Bekanntenkreis haben noch kein Smartphone. Oftmals ist die Begründung dabei, dass die Geräte ja noch viel zu teuer seien. Das ist natürlich nicht ganz falsch, oft gibt es aber dennoch einige Alternativen wie jetzt zum Beispiel das Acer Liquid Z3 mit erstaunlich wenig Einschränkungen für den Preis von 99 Euro.

Das Acer Liquid Z3 ist ganz klar ein Einsteigersmartphone, da braucht man nicht um den heißen Brei herumzureden. So beträgt der RAM nur 512 MB, das Display löst mit 320×480 Pixeln recht grob auf und ist mit 3,5″ auch recht klein. Allerdings hat das Handheld einen (leider nicht näher bestimmten) Dual-Core Prozessor und, beachtlich in dieser Klasse, Android 4.2.2 installiert. Außerdem lassen sich zwei SIM-Karten nutzen.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Acer auf der IFA 2017: Neue Produkte und Highlights im Überblick

Die restlichen Daten:

  • 109 x 60 x 10.4mm
  • 120 Gramm Gewicht
  • 4 GB Speicher
  • 3MP Kamera
  • HSPA+ (up to 21 Mbps)

Na klar, ein Flaggschiff sieht komplett anders aus. Aber für den Preis gar nicht mal so schlecht oder?

Das Acer Liquid Z3 sollte ich den nächsten Tagen flächendeckend verfügbar sein.

Quelle: Acer-Pressemitteilung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung