Adobe Flash Player: Kleines Update, noch kein Support für Ice Cream Sandwich

Amir Tamannai 6

Wollte Adobe die Weiterentwicklung seines mobilen Flashplayers nicht eigentlich einstellen? Na gut, solange sie die weiterhin viel genutzte Anwendung mit wichtigen Patches, Fixes und Updates versorgen und solange HTML5 noch nicht flächendeckend angewandt wird, wollen wir nicht meckern – darüber, dass gerade eine Aktualisierung für Flash im Android Market erschienen ist.

Adobe Flash Player: Kleines Update, noch kein Support für Ice Cream Sandwich

Was das Update bringt, findet sich im offiziellen Changelog: In Version 11.1.111.5 wurden Probleme mit dem Videostream auf Samsungs Galaxy S II behoben, bei denen nur der Ton zu hören war, ohne dass ein Bild angezeigt wurde. Weiterhin können nun (kommende) Geräte mit Tegra 3-SoC an Bord auch Flash-Videos in 1080p wiedergeben. Überdies wurde noch ein paar Kleinigkeiten am Video-Decoder gefixt. Besitzer eines Galaxy S II oder ein ASUS Transformer Prime (haha) sollten als schnell das Update ziehen.

Aussteht allerdings noch eine Aktualisierung für Smartphones und Tablets, die mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich unterwegs sind: Ich, mit meiner teamhacksung ICS-Mod für das Galaxy S I9000 kann den Flash Player über die Market-App nämlich gar nicht erst finden. Adobe hatte allerdings hinsichtlich des Galaxy Nexus, das ja durch die installierte Android-Version 4.0 ebenfalls ohne Flash auskommen muss, angekündigt, ein entsprechendes Update herauszubringen – nur wann das geschehen soll, ist bislang offen.

Wir melden es, wenn sich diesbezüglich etwas tut.

Download: Adobe Flash Player 11 (kostenlos)

Adobe Flash Player 11 (kostenlos) qr code

Adobe [via androidspin.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung