Google Translator for Firefox

Marvin Basse

Google Translator for Firefox ist ein Add-on für den Browser Firefox, mit welchem ihr mit nur einem Klick eine Textauswahl oder den gesamten Text einer Webseite in eure eigene Sprache übersetzen könnt.

Das Add-on erkennt automatisch die von euch verwendete Sprache. Wenn dies nicht möglich ist, wählt Google Translator for Firefox Englisch aus. Der zu übersetzende Text kann dabei bis zu 38000 Zeichen lang sein. Allerdings ist dabei zu bedenken, dass die Übersetzung mehr Zeit in Anspruch nimmt, je länger der gewählte und zu übersetzende Text ist.

Google-Translator-for-Firefox

Google Translator for Firefox: Wege zur Übersetzung und einstellbare Optionen

Google Translator for Firefox stellt euch drei Möglichkeiten zur Verfügung, einen gewählten Text zu übersetzen: Entweder führt ihr einen Rechtsklick auf den markierten Text aus und wählt im sich öffnenden Kontextmenü den Eintrag „Auswahl mit Google übersetzen“. Oder ihr klickt auf das vom Add-on hinzugefügte Icon in der Symbolleiste; als dritte Möglichkeit könnt ihr die Übersetzung per Hotkey starten, wobei dies standardmäßig Strg+F2 ist; dies könnt ihr aber auch ändern, mehr dazu im nächsten Absatz. Wenn der Übersetzungsvorgang gestartet wird, färbt sich das rote Icon übrigens grün und nimmt wieder seine rote Ursprungsfarbe an, wenn die Übersetzung abgeschlossen ist.

Zum Thema:

Die Optionen von Google Translator for Firefox erreicht ihr per Klick auf das Drop-Down-Menü neben dem Programmicon, wo ihr auf „Options“ geht. Nun befindet ihr euch im Optionsmenü, wo ihr den erwähnten Hotkey definieren könnt sowie die Sprache, in die übersetzt werden soll. Weiterhin könnt ihr in den Optionen bestimmen, was passieren soll, wenn ihr auf das Icon klickt. Standard ist hierbei, dass entweder der markierte Text oder die gesamte Seite übersetzt wird. Ihr könnt aber auch festlegen, dass immer der markierte Text oder stets die gesamte Seite übersetzt werden soll.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link