Japan Display: 7-Zoll-Tablet mit super scharfen 432 ppi im nächsten Jahr

Martin Malischek

Der japanische Display-Hersteller Japan Display Inc. (JDI) ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Bildschirme, die das Unternehmen für Smartphone- und Tablet-Hersteller zur Verfügung stellt. Nun hat das Unternehmen für 2014 einen 7-Zoll-Bildschirm mit 432 ppi angekündigt. Das wäre das hochauflösendste Display auf dem Markt überhaupt.

Japan Display: 7-Zoll-Tablet mit super scharfen 432 ppi im nächsten Jahr

Das Unternehmen, das sich auf Smartphone- und Tabletdisplays kleinerer und mittlerer Größe spezialisiert hat, kündigte für nächstes Jahr ein Display mit einer Auflösung von 1,600 x 2,560 (Wide-QXGA) an, mit einer Dichte von 432 Pixel pro Zoll. Das 1,17mm dünne Display verbraucht dazu 60% weniger Energie als herkömmliche RGB-Displays bei vergleichbarer Helligkeit.

Auf vergleichbare Pixeldichten kommen momentan das Kindle Fire HDX und das Nexus 7 (2013). Mit 332 ppi liegen diese aber noch weit hinter dem von JDI für das Jahr 2014 geplante Display.

LG kündigte jedoch ein 5,5 Zoll-Smartphone, mit einer Pixeldichte von 538 ppi bei einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel an, welches also das Display – bei geringerer Größe – übertrumpfen könnte.

Quelle: androidauthority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung